Aktuelle Stellenanzeigen:

Buchen. Im Rahmen des Bundesprojekts „Teilhabe durch Engagement“ lädt das Diakonische Werk im Neckar-Odenwald-Kreis zum „Frauentreff“ für Frauen mit Fluchterfahrung oder Migrationshintergrund ein. Die Reihe, die bereits im letzten Jahr erfolgreich in Mosbach durchgeführt werden konnte, wird nun auch im Mehrgenerationenhaus der Stadt Buchen angeboten.

Die Körpertherapeutin, Barbara Althoff-Koch arbeitet mit Übungen, die die eigene Identität stärken und Kraft spenden. Gemeinsam wird sich mit dem Thema Selbstbewusstsein und Identität beschäftigt und der gegenseitige Kontakt positiv gestärkt. Aufgrund der Arbeitsweise sind einfache Deutschkenntnisse ausreichend.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Parallel wird, nach Anmeldung, eine Betreuung für Kleinkinder angeboten.

Der Frauentreff wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert.
Termine:       Montag, 05.10.20 und 19.10.20

                      Montag, 02.11.20, 16.11.20, 30.11.20

 Uhrzeit:        09:30 – 12.0 Uhr

 Ort:                Mehrgenerationenhaus Buchen, Hollergasse 14

                        Barbara Althoff-Koch, Körpertherapeutin

Anmeldung unter asyl@diakonie-nok.de, Tel. 06281 562430 oder unter www.flumi-diakonie.de

Im Sommerinterview: Mazlum Oktay

Von der Pflegedienstleistung auf dem Weg zum Gesamtdienstleister im ländlichen Raum Buchen (BT). Ein kleines Sommerinterview mit Mazlum Oktay, einem langjährigen und treuem BlickLokal Kunde führte Redaktionsleiterin Beate Tomann. In den vergangenen vier Jahren unserer Zusammenarbeit hat sich in Ihrem Unternehmen „Hand in Hand–Pflegedienstleistungen“ eine Menge getan. Ich kann mich...
weiter lesen

Action Painting in Slowmotion? Kloster Bronnbach Sommerakademie

Günther Reil ist Inspiration und vermittelt sie mit Leichtigkeit Kloster Bronnbach (BT). Im zweiten Obergeschoss des Kloster Bronnbach liegen die Räume der Bronnbacher Akademie. Unweit vom wunderschönen mit Deckengemälden ausgestatteten Josephssaal liegen die Räume mit Blick auf den restaurierten Klostergarten. Allein die Räume laden schon zur schöpferischen Tätigkeit ein. Während...
weiter lesen

Café del Mundo verzauberte

Einzigartiges Open Air am Wartturm in Buchen – Welt-Musik-Stadt-Buchen Buchen (BT). Der Sommerabend am Wartturm war gesegnet mit virtuosen Flamenco-Gitarristen, klarem Klang, frischer Luft und einem ausverkauftem Feld mit Corona-Konformer Bestuhlung. Im Rahmen der „Welt-Musik-Stadt-Buchen“ griffen Alexander Kilian und Jan Pascal Stieber wieder einmal mit Präzision und Höchstgeschwindigkeit in die...
weiter lesen

Spielzeit 2020/2021 »Außergewöhnlich unerwartet«

Die vergangenen Monate gehörten zu den herausforderndsten, die die Kulturszene bislang erleben musste: Veranstaltungsabsagen, Kontakteinschränkungen und Social Distancing legten das öffentliche Leben – und das Programm der TauberPhilharmonie – weitgehend lahm. Dennoch blickt das Team der TauberPhilharmonie voller Elan und Zuversicht nach vorne und hat sich für die neue Spielzeit...
weiter lesen

Open Air in Buchen mit Café del Mundo

Virtuoses Gitarrenduo richtet mit Häfner Veranstaltungstechnik ein Open Air aus Buchen (BT). „Unsere Heimat hat Sound.“ so Jan Pascal bei der Vorstellung des am 15. August geplanten Musikevent am Wartturm in Buchen. „Der Blick in den Odenwald ist von diesem schönen Flecken Erde einfach sagenhaft. Besonders die Sonnenuntergänge sind legendär.“...
weiter lesen
1 2 3 49