POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.04.2024 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Osterburken: Zeugen nach mehreren Einbrüchen gesucht
Nachdem in Osterburken in den vergangenen Tagen in zwei Firmen und ein Wohnhaus eingebrochen wurde, sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können. Bereits am Sonntag in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 18 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Adelsheimer Straße ein. Hier wurde Bargeld in noch unbekannter Höhe entwendet. In der Zeit zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt zu einem Gebäude im Industriepark in dem sich drei Firmen befinden. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde hier nichts entwendet, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Bei einem weiteren Einbruch in eine Logistikfirma im Industriepark zwischen Dienstag, 23 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, wurden Bürotüren, zwei Getränkeautomaten und ein Rollcontainer aufgebrochen. Auch hier wurde nach bisherigem Kenntnisstand nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Ein Tatzusammenhang zwischen den drei Einbrüchen kann nicht ausgeschlossen werden. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770 entgegen.

Mosbach: Fahrzeug beschädigt und abgehauen – Zeugen gesucht

Nachdem ein unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag in Mosbach einen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro verursacht hat, fuhr er einfach weiter ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. In der Zeit zwischen 8.20 Uhr und 14 Uhr parkte ein 45-Jähriger seinen BMW 218 Gran Tourer in der Alten Brückenstraße. In dieser Zeit streifte der bislang unbekannte Fahrzeuglenker das Auto auf der Fahrerseite und verursachte so den Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: +49 (0) 7131 104-1010E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell