Waldschwimmbad öffnet an Christi Himmelfahrt

BUCHEN (RED). Auch wenn der April schon sommerliche Temperaturen aufzubieten hatte: Das Buchener Waldschwimmbad, das momentan fit für die Saison gemacht wird, öffnet am 9. Mai (Christi Himmelfahrt). Von 9 bis 20 Uhr darf dann wieder täglich geschwommen werden, Kassen- und Einlassschluss ist 30 Minuten zuvor. Am sogenannten Vatertag lädt der Biergarten zudem ab 11 Uhr auch „Nichtschwimmer“ zum mittlerweile traditionellen Frühschoppen mit der BCH-Bloos-Band ein. Eintritt ist hierfür nicht zu entrichten.

Dank verbesserter Personalsituation kann das Bad bis zum Ende der Sommerferien täglich bis 20 Uhr öffnen. Bleibt das Wetter schön, soll die Saison sogar bis Ende September verlängert werden. Eintrittskarten für das Waldschwimmbad können online bereits ab dem 20. April unter www.schwimmbad-buchen.de gekauft werden. Saisonkarten für Badegäste ohne Internetzugang gibt es ab 22.04.2024 direkt bei den Stadtwerken Buchen (Barzahlung, Kartenzahlung) – bereits vorhandene Plastikkarten vom Vorjahr sollten zum Aufladen mitgebracht werden. Dutzend- und Einzelkarten können ab 9. Mai auch wieder direkt am Automaten im Freibad gekauft werden.

Ab Freibaderöffnung bis zum 30. Juni bleibt parallel auch das Hallenbad geöffnet, allerdings zu den verkürzten Öffnungszeiten, also Dienstag, Donnerstag und Freitag von 17 bis 21 Uhr und Sonntag von 9 bis 12 Uhr. Bis dahin gelten jedoch weiterhin die erweiterten Öffnungszeiten, nämlich Dienstag 14-21 Uhr, Donnerstag 15-21 Uhr, Freitag 17-21 Uhr, Sonntag 9-12 Uhr. Kassen- und Einlassschluss im Hallenbad ist 60 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Schimmbad öffnet im Mai. Foto: Stadtwerke Buchen

 

 

 

    Related Posts

    Für mehr Gemeinsamkeit bei Vermarktung regionaler Produkte Drei-Länder-Landräte tauschen sich aus
    Genehmigung für Windpark „Altheim III“ erteilt
    Veranstaltungsnotiz: Naturparke kulinarisch, 20. April 2024, 17 bis 22 Uhr, Dossenheim, Martin-Luther-Haus