Aktuelle Stellenanzeigen:

Museum zu Ehren Hessings geplant

Geslau/Schönbronn (ak). Anlässlich des 100. Todestags Jahres von Friedrich Hessing fanden im März letzten Jahres zwei Gedenksymposien, im Rothenburger Wildbad sowie auf Burg Colmberg, statt. Organisiert wurden die Veranstaltungen von Hans G. Christoph, Pharmaziehistoriker aus Geslau. Christoph widmet sich seit etlichen Jahren leidenschaftlich der Aufarbeitung und Dokumentation von Hessings Lebensleistung. Hessing gilt als Pionier auf dem Gebiet der Orthopädietechnik und stammt gebürtig aus Schönbronn.

Das von Hessing gebaute Harmonium wurde von Dr. Hanselmann restauriert und ist bespielbar. Foto: Privat

Um die Öffentlichkeit noch mehr für das besondere Werk des ehemaligen Bauernburschens zu sensibilisieren und diesen zu würdigen, setzt sich Christoph für die Einrichtung eines Museums ein. Bislang existieren noch keine konkreten Pläne, wie und wo man das Vorhaben am besten umsetzen könnte, jedoch hätten während der Symposien mehrere Bürgermeister ihre Unterstützung zugesagt, so Christoph. Er hoffe nun, dass sich dies „nicht nur als heiße Luft herausstelle“. Der Pharmaziehistoriker hat bereits einige Orthesen und zahlreichen Unterlagen zum Leben und Werk Hessings zusammengetragen. Auch, so erklärt er, habe Dr. Hellmuth Möhring, jahrzehntelanger Leiter des Reichsstadt-Museums, in einem Gespräch erwähnt, dass noch Möbelstücke des ehemaligen Hessingschen Hofgutes in Schönbronn im Reichsstadt-Museum eingelagert seien. Besonders dankbar ist er auch über die Unterstützung durch Dr. Siegfried Hanselmann, ehemaliger Leiter des Wildbads. Dieser spendete ihm ein seit Jahren im Familienbesitz befindliches, von Hessing gefertigtes, Harmonium. Einen weiteren Unterstützer hat Christoph in dem Rothenburger Touristikpfarrer Dr. Oliver Gussmann gefunden. Auch dieser äußerte sich sehr positiv über die Pläne eines Hessing-Museums. Gerade für Touristenführungen sei es hilfreich, ungewöhnliche Menschen, wie den Bauernburschen Friedrich Hessing, zur Geltung zu bringen. Weitere Hintergründe zu Friedrich Hessing sind unter https://www.blicklokal.de/ein-rothenburger-als-erfinder-der-modernen-orthopaedie zu finden!

Related Posts

2. GenussKulturMarkt
Auch die 19. Auflage war gut besucht
Ferienpass 2018