Kinder-Uni: Meer-Wissen mit Sabine Frank

TAUBERBISCHOFSHEIM (RED). Am Samstag, 24. Februar, um 11 Uhr findet die nächste Kinder-Uni für Kinder ab sechs Jahren der Mediothek im Technologie- und Gründerzentrum am Wört statt.

Charlie, der kleine Seehund, lebt gefährlich: Jede Menge Plastikmüll treibt im Meer! Woher kommt dieser Müll, warum kann er für die Meeresbewohner gefährlich werden und wie kann ein jeder – egal, ob groß oder klein – ganz kinderleicht zum Meeresschützer werden?

Gemeinsam mit den Kindern geht die Kinderbuchautorin und Meeresschützerin Sabine Frank diesen Fragen auf den Grund.

Dabei erhalten die Kinder spielerisch und ganz nebenbei während der Lesung aus der Sachgeschichte „Mats und Pia retten eine Robbe“ wichtige Informationen rund um das Thema Müll im Meer. Die niedlichen Buchillustrationen werden parallel auf eine Leinwand projiziert; ergänzend fördert in den Lesepausen allerlei Anschauungsmaterial die Begreifbarkeit der Thematik. Wenn bei abschließender Kreativrunde ein kunterbunter Charlie eine Botschaft mit auf den Weg bekommt, dürfen sich die Kleinsten zu den größten Meeresschützern zählen.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Rotary Club und der Bürgerstiftung Tauberbischofsheim.

Anmeldung unter: 09341 803-1331 oder mediothek@tauberbischofsheim.de

Bitte Stift und Schreibunterlage mitbringen!

Kinderbuchautorin und Meeresschützerin Sabine Frank. Foto: Useone International Fotostudio

    Related Posts

    Kleine Leute großer Auftritt – Musiktheater der Musikalischen Früherziehung begeistert Publikum
    3. Verbraucher- und Erlebnismesse Taubertal am Sonntag, 10. März
    Wolfgang Reinhart: Naturschutzfonds bietet Förderchancen für Projekte im Main-Tauber-Kreis