Doris Engert mit Landesehrennadel ausgezeichnet

TAUBERBISCHOFSHEIM (RED). Für ihre außergewöhnlichen Verdienste im Ehrenamt bei der Turnabteilung des TSV 1863 Tauberbischofsheim wurde Doris Engert mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg geehrt. Die Auszeichnung wurde ihr im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Freitag, 15. März, von dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (MdL) sowie Bürgermeisterstellvertreter Kuno Zwerger überreicht.

Doris Engert hat über die Jahre hinweg eine beeindruckende Geschichte des Engagements und der Hingabe für die Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheim aufgebaut. Ihre Verdienste reichen weit zurück und haben maßgeblich zur Entwicklung und Vielfalt des Sportangebots beigetragen. Im Zeitraum von 1988 bis 1998 fungierte sie als stellvertretende Vorsitzende im neu gegründeten Abteilungsvorstand, der zu dieser Zeit über 1000 Mitglieder zählte. Ein Jahr später übernahm sie die Aufgabe der Ressortleiterin Frauenturnen und widmete sich mit großem Eifer der Erweiterung dieses Bereichs, wobei sie einen besonderen Fokus auf den Gesundheitssport legte.

Durch ihr unermüdliches Engagement prägte Doris Engert das Bewusstsein für Sport und Gesundheit in Tauberbischofsheim zu einer Zeit, als dies nicht üblich war. Seit 1983 bis heute betreut sie zweimal wöchentlich Gruppen als Übungsleiterin in der Turnabteilung, und ihr Einsatz hat ein solides Fundament für die Weiterentwicklung des Angebots gelegt. Dank ihrer Arbeit ist der TSV Tauberbischofsheim zu einem kompetenten Anbieter von Gesundheitssport in der Kreisstadt geworden.

Diese herausragende Leistung wurde nun mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg gewürdigt. Neben dieser jüngsten Auszeichnung hat Doris Engert bereits eine Reihe weiterer Ehrungen erhalten, darunter die goldene Ehrennadel des Main-Neckar-Turngaus im Jahr 2014 und die goldene Verdienstplakette des Badischen Turnerbundes im Jahr 2022.

Durch ihr Wirken hat sie maßgeblich zur positiven Entwicklung und zum breiten Sportangebot der Turnabteilung beigetragen. Der stellvertretende Bürgermeister Kuno Zwerger überreichte Doris Engert seitens der Stadtverwaltung Tauberbischofsheim einen Blumenstrauß sowie einen Wertgutschein und würdigte damit ihren langjährigen Einsatz für den Sport in der Kreisstadt.

v.l. Marianne Rutkowski (scheidende Vorsitzende der Turnabteilung), Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (MdL), Doris Engert und Stv. Bürgermeister Kuno Zwerger. Foto: Turnabteilung TSV Tauberbischofsheim (Eberhard Beckstein)

v.l.: Das Team vom Personalmanagement mit Corina Schuchmann, Tizian Hartmann und Amtsleiter Michael Karle zusammen mit Bürgermeisterin Anette Schmidt und Laureen Burkhard und Lea Hofmann. Foto: Stadtverwaltung Tauberbischofsheim (Helga Hepp)

    Related Posts

    Schaltwerk Brehmbach wird erneuert
    Auszubildende beenden erfolgreich ihre Ausbildung
    Die Stadt unterstützt die Tafel Tauberbischofsheim