Aktuelle Stellenanzeigen:

Es zählt das Erlebnis, nicht das Ergebnis

15. Assamstadter Volkslauf  in Vorbereitung

Der Assamstadter Volkslauf geht in diesem Jahr am Samstag, 24. Juni in die fünfzehnte Runde. Neben dem Hauptlauf um den Ansmann-Cup ist für jedes Alter und für jeden Läufertyp etwas geboten.

Die Vorbereitung laufen bereits für den Assamstadter Volkslauf mit Ansmann-Cup, der für Läufer jeglicher Couleur etwas zu bieten hat. Neben dem 10 Kilometer langen Haupt- und Prominentenlauf gibt es einen Hobbylauf mit halber Strecke sowie die Walkingrunde mit 5 Kilometer Länge (Start jeweils 17:30 Uhr). Der kurze Schüler- und Jugendlauf startet bereits um 15:30 Uhr. Die ganz Kleinen können sich auf den Bambini-Lauf freuen, der um 16:00 Uhr stattfindet. Direkt im Anschluss um 16:15 beginnt der Staffel-Teamlauf. Der Assamstadter Volkslauf – organisiert von der Leichtathletikabteilung des TSV Assamstadt – wird der schönen Strecke durch die Natur von Jahr zu Jahr beliebter. Was zählt sei letzten Endes das Erlebnis nicht das Ergebnis! So das Motto der Veranstalter, das sich harmonisch in das Ziel der Laufgemeinschaft Tauberfranken, die Menschen in der Region zu mehr sportlicher Aktivität zu motivieren, einfügt. Natürlich sind auch alle willkommen, die dem Laufspektakel als Zuschauer beiwohnen wollen. Unser Moderatorenduo Rolf Rupp und die erfolgreiche Triathletin Heidi Sessner werden durch das Programm führen. Für Speis und Trank sorgt der TSV Assamstadt. An der Strecke gibt es Erfrischungsstationen für die Läufer. Weitere Infos und zur Online-Anmeldung kommen Sie unter www.tsv-assamstadt.de. Der 15. Assamstadter Volkslauf ist der zweite von weiteren vier Veranstaltungen der Laufgemeinschaft Tauberfranken und ist als einer der Höhepunkte in den Tag des Vereins des TSV Assamstadt integriert. Für weitere Informationen ist eine eigene homepage unter www.laufgemeinschaft-tauberfranken.de eingerichtet.

Spaß auf der Strecke

„Spaß auf der Strecke“  – 2016 fotografiert  –  soll den Läufern jetzt schon Lust machen, zu trainieren.

Related Posts

Sportevent geht in die 12. Auflage
Der zweite Main-Tauber Weihnachtscircus kommt
Das Kloster Bronnbach entdecken