Aktuelle Stellenanzeigen:

Der islamistische Terror – Herausforderungen für eine globale Welt

Bad Mergentheim/ Main-Tauber-Kreis. Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 fand zum ersten Mal in diesem Jahr eine Vortragsveranstaltung der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG im Reinhold Würth Haus statt. Für den Vortrag ‚‚Der islamistische Terror – Herausforderungen für eine globale Welt und welche Bedrohung stellt dies für uns dar‘‘, konnte der Nahostexperte und Islamwissenschaftler Herr Dr. Guido Steinberg als Referent gewonnen werden.

Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter ihnen die Geschäftsleitung und Kunden sowie Lieferanten der Würth Industrie Service, sowie Vertreter des öffentlichen Lebens der Region, der Stadt Bad Mergentheim und umliegenden Gemeinden, sowie hohe militärische Vertreter aus den umliegenden Garnisonen gespannt der Vortragsveranstaltung.

Das Reinhold Würth Haus dient seit 2007 als Veranstaltungsort diverser Konferenzen, Schulungen und Vorträge der Würth Industrie Service. Das ehemalige Café Waldeck bietet den Gästen Tradition und Geschichtsbewusstsein in prächtigem Ambiente. Nach dem Vortrag wurde die Möglichkeit, sich bei Getränken und einem kleinen Imbiss auf weitere Gespräche einzulassen, intensiv genutzt.

Herr Dr. Guido Steinberg ist ein gefragter Islamwissenschaftler und Nahost-Experte. Seit Oktober 2005 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Naher Osten und Afrika der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zu Saudi-Arabien, Islamismus und Terrorismus. Zuletzt erschienen unter anderem: „Kalifat des Schreckens. IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus“ und „Al-Qaidas deutsche Kämpfer. Die Globalisierung des islamistischen Terrorismus“.

Related Posts

„Motiviert!“
„Umbruch in Richtung unbekannt…“
Online-Handel keine Konkurrenz für Ladengeschäfte