Aktuelle Stellenanzeigen:

Wertheim-Card mit Osterhasen-Optimist

Österliche Gutscheine zum Verschenken

Wertheim. Bald ist Ostern. Trotz des anhaltenden Lockdowns können sich die Wertheimerinnen und Wertheimer auf eine österlich dekorierte Innenstadt und den kommenden Frühling freuen. Gleichzeitig stehen die Einzelhändler weiterhin vor hohen Umsatzeinbußen. Wer die Wertheimer Lokalhelden unterstützen möchte, kann das mit der neuen Wertheim-Card mit „Osterhasen-Optimist“ tun.

Im Wertheimer „Optimisten“ des Künstlers Ottmar Hörl hat das „Prinzip Hoffnung“ einen sympathischen Bannerträger gefunden. Die Oster-Edition der Wertheim-Card greift das Motiv und die Botschaft auf: Der „Optimist“ ist umgeben von bunten Ostereiern – mit dem Frühling werden bessere Zeiten kommen.

 Österliche Sonder-Edition der Wertheim Card

Die Oster-Edition ist ab sofort zunächst bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Ballweg & Maack – Die Brillenmacher, Lindenstraße 2 Kaffeeraum, Maingasse 19 Sparkasse Tauberfranken, Rathausgasse 9 Volksbank Main-Tauber, Rechte Tauberstraße 1

Bei Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen gibt es die Wertheim-Card bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Oster-Karten sind auf 1000 Exemplare limitiert. Die Wertheim-Card kann bei über 100 Wertheimer Firmen, Geschäften und Gastronomiebetrieben eingelöst werden. Die aktuelle Liste steht auf der Internetseite des Stadtmarketing-Vereins www.wertheimcity.de.

Related Posts

Wallfahrt Zum Heiligen Blut mit neuem Konzept – Erstmals Wallfahrtssaison mit integrierter Hauptwallfahrtszeit
Blättlaseier
Großes Osternest im Spitalhof