Aktuelle Stellenanzeigen:

Große Frühjahrsmesse im Mobilpark Ried

Große Frühjahrsmesse

Am 1. und 2. April 2017 findet wieder die große Frühjahrsmesse im Mobilpark Ried statt. Zur großen Frühjahrsmesse laden wieder die Mobilpark Ried Unternehmer ein. Für Fahrrad-, Motorrad- und Auto-Fans wird jede Menge geboten. Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr gibt es für Jung und Alt viel zu entdecken! Alle Türen der Unternehmen sind offen. Alex`s Bikeshop spricht alle Motorradfreunde an. Autohaus Christian Bartosch, Autohaus Fahrbach und Autohaus Helmut Hellinger stehen mit ihren Teams rund um die Automarken-Produkte „Rede und Antwort“. Bei der Mott Radwelt sind für alle Fahrrad-Liebhaber die Tore geöffnet. Im großen Festzelt mit Festwirt Roland Rachinger wird wieder beste Qualität in Sachen Speisen und kühlen Getränken geboten. Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Kinderhüpfburgen, Kinder-Karussell, Mandelbude und Eisstand laden zum Verweilen ein. Der Kinderfahrzeug-Parcours hält die Kids auf Trapp mit Bewegung, Spaß und Spiel auf Kettcars und Co.

Für den Sonntag sind zwei Höhepunkte geplant: Im Festzelt spielt die Musikkapelle Wachbach auf. Vier Shows sind von Robbie Naumann mit seinen Flying Bikes geplant. Waghalsige Sprünge, feinste Bike-Tricks und Stunts stehen auf dem Show-Programm. Mit dem Motorrad werden gewagte Sprünge und sagenhafte Tricks gezeigt, die den Zuschauern fast den Atem stocken lassen werden.

Bei jedem Anbieter für „Mobilität“ gibt es Neuigkeiten. Alex´s Bikeshop zeigt das schönste Motorrad, welches auf der Messe Mailand prämiert wurde – selbstverständlich eine Ducati. Sie heißt „Supersport“ und glänzt mit Design-Vorsprung und einem genialen Gesamt-Konzept. Außerdem hat er alle Neuigkeiten und Modelle seiner Marken Ducati und Kawasaki mit am Start.

Autohaus Christian Bartosch wird mit allen Neuigkeiten der Marken Opel, Peugeot, Nissan und Skoda gerüstet sein. Bei Nissan wird der neue Mikra im Fokus stehen. Bei Skoda sind es die Modelle Octavia und Kodiaq, die neu vorgestellt werden können. Aktionen begleiten die Auto-Messe-Tage im Mobilpark Ried.

Bei Autohaus Fahrbach stellt sich im Sommer Zuwachs ein. Gemeint ist das noch im Bau befindliche Autohaus im Gebiet des Mobilparks für die Marken Renault und Dacia. Seat gehört ab sofort auch zur Angebotspalette des Unternehmens. Das meistverkaufte Fahrzeug Europas – der Seat Leon – wir besonders vorgestellt. Der Renault Megane ist Gewinner des goldenen Lenkrades 2016 und zum Anfassen mit dabei. Deutschlands günstigstes Auto – der Dacia Sandero – freut sich auf Autofahrer, die kein Problem mit dem Image haben.

Als Top-Angebote zur Mobilpark Frühjahrsmesse, sind Preisvorteile bis zu 5.000 €, bzw. 25% Rabatt, 0,0% eff. Jahreszins und 0 € Anzahlung für Seat und Renault möglich. Ein ganz neues Erlebnis und Probefahrten sind mit dem Renault Z.E. „Zero Emission“ mit Elektroantrieb möglich.

Jimmy Pelka mit seiner PP-Performance GmbH lässt Tuning-Herzen höher schlagen. Bis zu 35% mehr Effektivität lässt sich aus so manchem Auto herauskitzeln. Von Auspuff bis Chiptuning für kleine, respektvolle und außergewöhnliche Autos. Dafür braucht es spezielle Fähigkeiten, die direkt beim Autohaus Fahrbach – Gebäudekomplex mit zu erfragen sind.

Die Frühjahrsmesse-Aktionen bei Autohaus Helmut Hellinger sind in jeder Marke attraktiv. Subaru bietet die SUV-Allrad Wochen für die Modelle Outback, Forester und XV mit bis zu 3.500 €  Preisvorteil. Es gibt Wechselprämien, Kundensonderfinanzierungen (0,99% eff. Jahreszins, Full-Leasing Angebote mit Wartung und Verschleißteilen. Eine Spitzenleistung ist das Eye-Sight Sicherheitssystem, das sogar in Boxberg für „auto motor und sport“ getestet wurde.

Suzuki zeigt den neuen Ignis in verschiedenen Modell-Varianten und zu Sonderpreisen. Als Micro-SUV begründet der Ignis ein neues Fahrzeugsegment. Suzuki Vorführ- Mietwagen und Tageszulassung mit Preisvorteil (bis zu 5.000 €) runden das Angebot ab. Auch gebrauchte Sonderfahrzeuge vom Kleinbus bis zum Kastenwagen sind aktuell auf dem Hof.

Bei Mott Radwelt geht es rund. Vor allem rund um das Thema eBike der Generation 2017. Hier stehen viele „i`s“ im Vordergrund. Integrierte Antriebstechnik steht für fast unsichtbare Motoren, die in den Rahmen versteckt sind. Fahrräder machen dann Freude, wenn sie auf die „Individualität“ des Sportlers oder Genießers angepasst sind. Das dritte „i“ steckt in der innovativen Antriebstechnologie, der neuesten Motortechnik, die die Fahrräder immer leichter und leichtläufiger machen können. Das Beste aus allen Marken der Fahrradwelt trifft sich hier zum Schaulaufen und Probefahren: KTM, Herkules, Pegasus, Bulls und viele mehr. Selbstverständlich mit kleinem und großem Zubehörangebot.

 

Diese Veranstaltung darf man nicht verpassen. Eine echte Empfehlung für die Region.

 

Die Marken-Szene rund um Mobilität im Mobilpark Ried bekommt Zuwachs. Autohaus Fahrbach baut sein neues Auto-Domizil. Alle Unternehmer freuen sich mit - dafür sind sie sogar aufs Gerüst geklettert. Schulterschluss der Mobilität von Fahrrad über Motorrad bis zur Automarke-Parade als Startschuss für die „Große Frühjahrsmesse“.

Die Marken-Szene rund um Mobilität im Mobilpark Ried bekommt Zuwachs. Autohaus Fahrbach baut sein neues Auto-Domizil. Alle Unternehmer freuen sich mit – dafür sind sie sogar aufs Gerüst geklettert. Schulterschluss der Mobilität von Fahrrad über Motorrad bis zur Automarke-Parade als Startschuss für die „Große Frühjahrsmesse“.

 

Mobilpark_Anzeige

Related Posts

Der zweite Main-Tauber Weihnachtscircus kommt
Verkauf ist seit 1. Juli gestartet
Große Frühjahrsmesse im Mobilpark Ried