Aktuelle Stellenanzeigen:

Klassikertreffen am 1. Juli bei Spilger

Das Wohn-Center Spilger lädt zu einer ganz besonderen Attraktion ein. Am 1. Juli 2017 findet auf dem Parkplatz des Wohn-Centers das „1. Klassikertreffen“ statt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr werden dort zahlreiche Oldtimer zu sehen sein, namhafte Aussteller aus der Branche präsentieren ihr Angebot. Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei.

„Von jung bis alt, über teuer und selten bis hin zu ganz jungen Schätzchen ist alles dabei. Und es werden nicht nur Autos zu sehen sein, auch Oldtimerenthusiasten mit Motorrädern und alten Traktoren haben ihre Teilnahme angekündigt. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei“, freut sich Geschäftsführer und Initiator Benjamin Spilger.

Zu den Ausstellern gehören das Team der KFZ-Werkstatt J&D´s Classic Garage aus Elsenfeld, das Autohaus Eichhorn mit einer Mini-Historie sowie der Autoteilespezialist Sauerwein aus Wörth.

Die Idee für das Treffen hatte Benjamin Spilger, selbst Oldtimerfan, bereits vor einem Jahr bei einer ähnlichen Veranstaltung. „Da habe ich mich gefragt, warum wir ein solches Event nicht einmal direkt vor der Haustür machen sollten. Aufgrund der nötigen langfristigen Planung wurde der Termin auf diesen Sommer gelegt. Gerade in den letzten Wochen haben wir uns sehr intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt, um unseren Besuchern ein tolles Programm bieten zu können“, so Spilger weiter.

Den musikalischen Rahmen bildet die Band Lucille‘s Lumbago. Und auch für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Verkostungen am Stand des Weinguts Harald Gunther aus Großwallstadt sowie mit Grillspezialitäten von Würst’l Maier gesorgt. Die Kleinsten können sich bei der Seifenblasenstation Bubble Action überraschen lassen.

Auch für diejenigen, die keine ausgesprochenen Oldtimerfans sind, lohnt sich der Weg zu Spilger nach Obernburg. So gibt es rund um die Veranstaltung zahlreiche Sonderaktionen. Dazu winken ganztägig besondere Einkaufsvorteile.

Zum Schluss lädt Spilger alle, die mit ihrem Oldtimer an der Veranstaltung teilnehmen möchten, zum Event ein: „Jeder ist bei unserem Klassiker-Treffen willkommen!“ Das Organisationsteam steht unter der Telefonnummer 06022 504-0 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

 

 

 

Related Posts

Solidaritätsaktion „Gemeinsam sind wir Wertheim“ online
Spannende Kunstgeschichte nimmt erfreuliches Ende
„Rothenburg in London“