Wertheim. Das Berufliche Schulzentrum Wertheim, die Comenius Realschule Wertheim und die Gemeinschaftsschule Wertheim organisieren am Samstag, 25. Juni, zwischen 9.30 und 15 Uhr den 15. Wertheimer Berufsinformationstag (BIT) im Bildungszentrum Bestenheid.
Für Schülerinnen und Schüler, die im Laufe des nächsten Schuljahres ihren Schulabschluss erwerben und dann eine Berufsausbildung oder ein Studium absolvieren möchten, bietet der BIT Wertheim die Gelegenheit, sich umfassend über die Perspektiven in der Region zu informieren. Dies ist im persönlichen Gespräch mit den Vertreterinnen und Vertretern der Ausbildungsbetriebe und der Hochschulen der Region möglich. Rund 650 Ausbildungsplätze wer-den hier aktuell angeboten. Zudem stehen etwa 200 Plätze für ein Duales Hochschulstudium zur Verfügung. Dieses ermöglicht eine hochwertige Verbindung von betrieblicher Ausbildung und wissenschaftlichem Studium. Im Rahmen des BIT besteht auch die Möglichkeit für Fachkräfte, sich über die Perspektiven in der Region zu informieren und mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die sich zunächst durch ein Praktikum orientieren möchten. Kleine und mittelständische Unternehmen sind auf der Messe ebenso vertreten wie global agierende Weltmarktführer.
Mehr als 75 Aussteller bieten Schülerinnen und Schülern sowie Eltern die Möglichkeit, sich über die breite Vielfalt der Ausbildungs- und Karrieremög-lichkeiten bei den regionalen Unternehmen und Institutionen zu informieren.
Bewerberinnen und Bewerber, die für 2022 noch einen Ausbildungsplatz suchen, können in der „Last-Minute-Börse“ im Eingangsbereich des Beruflichen Schulzentrums und der Comenius Realschule fündig werden.
Alle Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und den Bewerbungsverfahren finden sich auf der Website des Berufsinformationstages unter www.bit-wertheim.de. Ebenfalls ist dort ein Lageplan mit Standnummern veröffentlicht.
Dort erhalten die Schülerinnen und Schüler auch Tipps, wie sie den Besuch des BIT Wertheim vorbereiten und sich vorab über die Unternehmen informieren können. Der Eintritt ist frei.

 

Foto: BIT Wertheim

 

Diese Unternehmen waren in der Printausgabe dabei:

Sparkasse Tauberfranken sparkasse-tauberfranken.de/ausbildung https://www.facebook.com/sparkasse.tauberfranken/
LUDWIG SCHNEIDER GmbH & Co. KG www.ludwig-schneider.de info@ludwig-schneider.de
aquila wasseraufbereitungstechnik gmbh https://www.aquila-wasser.de/ueber-uns/ info@aquila-wasser.de
Stadtwerke Wertheim www.stadtwerke-wertheim.de https://www.facebook.com/stadtwerkewertheim
Johanniter-Akademie Baden-Württemberg www.johanniter.de/pflegeausbildung-wertheim
VERMOP www.vermop.com

20220618_BL_BCH_HP_006

20220618_BL_BCH_HP_007

 

 

    Related Posts

    Ausbildung im Blick
    Die erste Pflegejobmesse Neckar-Odenwald-Kreis steht in den Startlöchern
    Sonderveröffentlichung: Stellenmarkt / Ausbildung 2024 – now hiring