Aktuelle Stellenanzeigen:

Aktion der Bad Mergentheimer Stadtbücherei: Wer noch keinen Leseausweis hat, darf kostenlos die „Onleihe“ testen

Bad Mergentheim. Mit einem kostenlosen Service-Angebot möchte die Bad Mergentheimer Stadtbücherei ein Zeichen in Zeiten des Corona-Stillstands setzen: Auch wer keinen Leseausweis hat, kann einen zeitlich begrenzten Zugang zur so genannten „Onleihe“ bekommen.

Nach den derzeit geltenden Verordnungen muss die Stadtbücherei noch bis zum 19. April geschlossen bleiben. Die bereits registrierten Leser haben dabei schon jetzt den Vorteil, dass sie zumindest auf die 50.000 Digital-Medien der so genannten „Onleihe“ zugreifen und sich so mit Büchern, Hörbüchern, Filmen und mehr versorgen können.

Damit sich noch mehr Menschen in der anstehenden Osterzeit Unterhaltung und Wissen nach Hause holen können, gibt es ab sofort die Möglichkeit, einen kostenlosen und zeitlich beschränkten „Schnupperausweis“ für Neukunden zu beantragen. Dieser gilt bis zum Ende der Schließzeit.

Oberbürgermeister Udo Glatthaar sieht darin einen Gewinn für alle Beteiligten: „Ich bin unserem Bücherei-Team sehr dankbar, dass sie diese Idee schnell verwirklicht und in schwierigen Zeiten ein attraktives Angebot für unsere Bürgerschaft auf den Weg gebracht haben“, lobt er.  „Das zeigt, dass wir als Stadt trotz der Einschränkungen in allen Bereichen engagiert handeln. Und für unsere Stadtbücherei eröffnet es die Chance, dass noch mehr Menschen die Einrichtung kennen lernen und das umfangreiche Angebot später vielleicht dauerhaft nutzen.“

Die Registrierung erfolgt per E-Mail oder auf dem Postweg. Benötigt wird ein ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular, das auf den Internetseiten von Stadt und Stadtbücherei als pdf-Datei zum Ausdrucken zu finden ist, sowie die beidseitige Kopie des Personalausweises. Beides kann entweder eingescannt per E-Mail, per Post oder per Fax an die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei übermittelt werden. Nach der erfolgreichen Registrierung werden die Zugangsnummer und das zur Anmeldung benötigte Passwort mitgeteilt.

Auf Wunsch kann der Schnupperausweis nach Ablauf der Aktion in einen vollwertigen Büchereiausweis umgewandelt werden. Dann steht neben der „Onleihe“ ein ständig aktualisierter Bestand von weiteren 50.000 Medien zum Stöbern und Entdecken vor Ort zur Verfügung.

Bei Interesse oder Fragen ist die Bücherei per E-Mail an stadtbuecherei@bad-mergentheim.de oder telefonisch unter der 07931 57-4200 von Dienstag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr zu erreichen. stv

 

Bild: Stadt Bad Mergentheim

Related Posts

Fieberambulanz in der ehemaligen Tagesklinik öffnet
Mit dem Projekt „Quelle der Vielfalt“ präsentiert Bad Mergentheim eine interaktive „Schnitzeljagd“ durch die Stadt, bei der die Gläserdame Fiona sich auf dem Smartphone meldet. (Bild: Björn Hänssler)
Den Gästen zeigen, dass Bad Mergentheim auf sie wartet
Infrastrukturmaßnahmen bei regionalen Bahnlinien geplant