Konzentrationstraining für Schulkinder

Wertheim. In der Grundschule erfolgen die entscheidenden Weichenstellungen für die weitere Schullaufbahn unserer Kinder. Um das Lernen erfolgreich zu gestalten, ist eine gute Konzentration eine wichtige Voraussetzung. Bei dem Kurs „Konzentrationstraining für Schulkinder“ lernen die Schülerinnen und Schüler zum einen, mittels autogenem Training zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zu kommen. Das hilft vor allem dabei, Flüchtigkeitsfehler zu vermindern. Weiterhin üben sie ihre Konzentrationsfähigkeiten mit Hilfe eines eigens zu diesem Zweck erstellten Trainings am Computer. Der Kurs findet in den Beratungsräumen der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis, Bismarckstraße 1, 97877 Wertheim, statt. Kursbeginn: Montag, der 19.2.2018 um 16.00 Uhr. Insgesamt finden jeweils montags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr acht Treffen statt – bis einschließlich Montag, den 23. April 2018. Während der Osterferien, am 26.3.2018 und am 2.4.2018, pausiert der Kurs. Der Konzentrationskurs ist für Kinder der dritten und vierten Klasse geeignet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für diesen Kurs erbitten wir eine Spende. Kursleitung: Ernst Hartmann, Diplom-Psychologe – Anmeldung unter Telefon: 09342 9290-15. Die Anmeldefrist endet am 9.2.2018.

Related Posts

Rund 7,6 Millionen Euro in Bildung investiert
Hoher Eigenanteil
Ehrung Jahrgangsbeste Schnelldorf