Aktuelle Stellenanzeigen:

Walldürner Sängerkreis feiert Jubiläum

Walldürn. Der Walldürner Singkreis  feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Freude am Singen in heiterer und entspannter Atmosphäre aber auch konzentrierte Arbeit am musikalischen Werk stehen im Mittelpunkt bei den Proben und Auftritten des Chores. Zahlreiche Gottesdienste in der St. Marien-Kirche, in der evangelischen Kirche und in der Basilika wurden in den zurückliegenden Jahren musikalisch umrahmt.  Die Fahrten mit Auftritten in Fuchsmühl, Montereau, Mallersdorf, Taizé oder zur Eröffnung der Festspiele in Freudenberg bleiben den Sängerinnen und Sängern in guter Erinnerung. Der Taizé-Gottesdienst „Nacht der Lichter“  wurde vom Chor hier in der Gegend  eingeführt und ist mit seiner großen Besucherzahl mittlerweile ein fester Bestandteil  im Veranstaltungskalender der Pfarrei und der Stadt. Gospelkonzerte, Musical- und Evergreensabende  und die Mitgestaltung von  Bunten  Abenden in der Nibelungenhalle ergänzten das überwiegend kirchenmusikalische  Engagement.  Mit den Konzerten konnte der Chor immer wieder soziale Einrichtungen und Projekte unterstützen, so die Renovierung der Basilika, das Odenwald Hospiz  oder die Hilfsinitiative für krebskranke Kinder. In Zusammenarbeit mit den örtlichen musiktreibenden Vereinen wurden die Dur-Moll-Messe und das Requiem von Josef Tadler sowie die Jahreszeiten von Josef Haydn  aufgeführt.

Ein Ziel der Chorarbeit  ist es, eine große Bandbreite der Musikgeschichte zu erleben. Daher umfasst das Repertoire des  Singkreises gregorianische Gesänge, klassische Messen, barocke Werke, neue geistliche Lieder, Gospels, Taizélieder, Evergreens und vieles mehr. Aus dem Chor heraus entstanden die Kantorengruppe, die bei Gottesdiensten die Vorsängerteile übernimmt und ein kleines Vokalensemble.

Mit seinen 52 aktiven Sängerinnen und Sängern ist der Singkreis  in den letzten 30 Jahren zu einer festen Größe im Musikleben der Stadt geworden. Das dreißigjährige  Jubiläum  will der Singkreis gemeinsam mit den Kirchenbesuchern am  05. Febraur um 18.00 Uhr in der Basilika mit Liedern, Bildern und Texten feiern.

Wer gerne in einem Chor mitsingen und seine gesanglichen Fähigkeiten austesten möchte, kann zu einer unverbindlichen Schnupperprobe dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Konrad-von-Dürn-Realschule  vorbeikommen. Auskünfte erteilen die Mitglieder des Singkreises und der Chorleiter Robert Schmeiser unter der Telefonnummer 06282/7758.

Related Posts

Badische Landesbühne spielt
Auftakt zu Netzwerkveranstaltungsreihe mehr als gelungen
Sommerferien-Gewinnspiel WochenZeitung.de und BlickLokal.de