Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Pressemeldung bis 12:30 Uhr

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Satteldorf: Fahrradfahrer schwer verletzt

Am Freitagabend gegen 18:00 Uhr wurde ein Fahrradfahrer bei einem Abbiegevorgang schwer verletzt. Sowohl der 39-Jährige, als auch ein 55 Jahre alter Ford Focus-Fahrer befuhren die Kreisstraße 2508 von Satteldorf-Helmshofen in Richtung Satteldorf-Gröningen. Kurz vor der Bahnunterführung wollte der Fahrradfahrer nach links in einen Feldweg abbiegen und stieß hierbei mit dem überholenden Ford zusammen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden vom insgesamt circa 5.000 Euro.

Michelfeld: Vorfahrt missachtet

Ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstand am Freitag gegen 14:00 Uhr auf der B14 zwischen Michelfeld und Schwäbisch Hall. Kurz nach dem Ortsende Michelfeld wollte eine 65-Jährige mit ihrem VW Passat auf die B14 auffahren. Hierbei übersah sie einen 49-jährigen Kia-Fahrer, der in Richtung Schwäbisch Hall fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Kirchberg an der Jagst: schwerer Unfall auf der BAB A6

Am Samstagmorgen gegen 07:35 Uhr ereignete sich auf dem Autobahnabschnitt zwischen Ilshofen/Wolpertshausen und Kirchberg, in Fahrtrichtung Nürnberg, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 58-Jähriger befuhr mit seinem Opel Insignia mit hoher Geschwindigkeit den linken der beiden Fahrspuren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts und fuhr dort ungebremst auf einen vorausfahrenden Lastwagen auf. Anschließend schleuderte er über die Fahrbahn bis er schließlich zum Stehen kam. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Richtungsfahrbahn bis 09:00 Uhr voll gesperrt. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 25.000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell