Aktuelle Stellenanzeigen:

Pflegedienst „Hand in Hand“ mit Herz und Verstand

„Wir nehmen uns Zeit für Sie“ unter diesem Motto ist der Pflegedienst „Hand in Hand“ 2014 von Mazlum Oktay und seiner Pflegedienstleitung Rebecca Weber gegründet worden. Mazlum Oktay erklärt auf die Frage welche Philosophie ihn antreibe, dass „Hand in Hand“  dafür stehe, dass er uns sein Team sich Zeit für die Menschen nehmen wollen.  Ganz nach unserem Slogan „Wir nehmen uns Zeit für Sie“. Der Patient soll dabei einfach im Mittelpunkt stehen.

„Damit sich alle Informationen und Aktivitäten leichter und schneller umsetzen lassen, wird der direkte Kontakt zu den  Ärzten, Therapeuten, Apotheken und Sanitätshäusern von uns gut gepflegt.“ Hand in Hand bedeutet kurze Wege, schnelle Information und bestmöglicher Einsatz für die Kunden. Es wird alles getan, damit pflegebedürftigen Personen, möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung leben können. Das Angebotsspektrum des Pflegedienstes reicht von A-Z und beinhaltet sowohl Leistungen, die vom Hausarzt verordnet werden, wie auch Leistungen der Pflegeversicherung. Des weiteren bietet der Pflegedienst auch seine Unterstützung in Form von Krankenhaus-Vermeidungspflege an, wie z.B. Familieneinsätze oder Haushaltshilfen.

Zum weiteren Angebot des Pflegedienstes gehört der Hausnotruf-Service, der eine zusätzliche Sicherheit bedeutet. Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, bietet der Pflegedienst aus Buchen-Hainstadt immer eine kostenlose Beratung an – auch um das Leistungsspektrum der Kranken- und Pflegeversicherungen zu erklären. Auf die Frage, was zeichnet den Pflegedienst zusätzlich aus, antwortet Rebecca Weber Freude strahlend, dass zur Betreuung auch Kommunikation und Treffen gehören. So bieten sie ihren Senioren einmal im Monat einen offenen Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen an. Ein Fahrdienst gehört ebenso dazu. Es gab schon Faschings-, Prunksitzungen und natürlich auch eine Weihnachtsfeier. Jedes Jahr im Juli wird in der Mitte von Buchen-Hainstadt ein Sommerfest mit der Bevölkerung und den Senioren/Betreuten gefeiert. Vergangenes Jahr waren über 500 Gäste mit dabei. Ein junges Team von 24 Mitarbeitern schwirrt zwischenzeitlich im ganzen Altkreis Buchen mit den weißen Autos herum, um die über 100 Patienten in den eigenen vier Wänden zu pflegen. Das will geführt, betreut und verwaltet sein. Hinter dem Pflegedienst stecken zwei Gründer, die sich mit dem positiven Umgang mit Menschen und dem Fach Pflege gut auskennen. Als Pflegedienstleitung betreut Rebecca Weber die Mitarbeiter und viele Kundenanfragen. Nach Ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin in Osterburken, hat Rebecca Weber viele Jahre Berufserfahrung in einem renommierten Buchener Pflegeheim gesammelt. Nach ihrer Weiterbildung zur Pflegedienstleitung übernahm Sie auch offiziell den Posten beim Pflegedienst „Hand in Hand“. Der Unternehmer Mazlum Oktay absolvierte ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Gesundheits- und Pflegewesen an der Dualen Hochschule in Bad Mergentheim. Nach seinem Studium hat Mazlum Oktay drei Jahre als Unternehmensberater und Vertriebsmitarbeiter bei einer Softwarefirma im Sozialwesen gearbeitet, bis er den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat. Mit nur drei Mitarbeitern zu Anfang und ohne Patienten begann das Abenteuer „Hand in Hand“. Nicht nur durch die hervorragende Pflege hat sich der Pflegedienst Hand in Hand im Altkreis Buchen einen Namen gemacht. Durch sein Engagement  und die leidenschaftliche Freude am Menschen ist der Pflegedienst Hand in Hand nicht mehr wegzudenken.

Nähere Informationen finden Sie unter www.pflegedienst-buchen.de oder direkt per telefonischer Anfrage unter 06281/ 56 56 858.

Hand in Hand

Related Posts

Auftakt zu Netzwerkveranstaltungsreihe mehr als gelungen
„Spirale nach unten muss zerbrochen werden“
Sommerferien-Gewinnspiel WochenZeitung.de und BlickLokal.de