Aktuelle Stellenanzeigen:

Ostern im „Lieblichen Taubertal“ jetzt planen

Angebotsflyer und Veranstaltungskalender für März und April veröffentlicht

 Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ stellt Reiseangebote für Ostern vor. Es wurde hierzu eine Veranstaltungsübersicht für die Monate März und April erarbeitet und in dem Informationsflyer „Ostern 2021“ zusammengefasst.

„Das Osterfest von Freitag, 2., bis Montag, 5. April, gilt als Starttermin für die neue Tourismussaison“, berichtet Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. „Wir hoffen, dass ab dem Osterfest das Reisen wieder möglich ist.“

Für die Osterzeit gibt es attraktive Arrangements und Angebote. Leckere und leichte Küche mit frühjahrsfrischen Genüssen bietet das Hotel Alexa in Bad Mergentheim. Das Parkhotel in Bad Mergentheim bietet qualitätvolle Übernachtungen mit Nutzung des Schwimmbads, der Saunen und des Fitnessbereichs an. Zahlreiche kulinarische Arrangements gibt es zudem beim Hotel „Edelfinger Hof“ in Bad Mergentheim oder im Hotel Rebgut in Lauda-Königshofen.

In der ehemaligen freien Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber kann das „lebendige Mittelalter“ gebucht werden. In Tauberbischofsheim wird zur Osterzeit die Führung „Bischemer Kurzweil mit Marktweib und Bürgersfraa“ empfohlen. Weiterhin werden eine Osterbrunnenfahrt um Tauberbischofsheim als Ganztagesveranstaltung sowie die Führung mit dem „Amtmann von Mainz“ angeboten. Die Winzerin Dorothea und die Bäuerin Dorle laden in Tauberbischofsheim zur Quartiers- und Ostereiersuche ein.

„Zu Beginn der Osterzeit sind auch erste Rad- und Wanderausflüge möglich“, informiert Müssig. So empfiehlt der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ zum Saisonauftakt eine Radtour auf dem Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ von Rothenburg ob der Tauber über Weikersheim, Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim bis nach Freudenberg am Main. Alternativ wird eine Wanderung auf dem Panoramaweg Taubertal von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg angeboten. Die Rückkehr zum Ausgangsort kann hierbei mit der Maintal- oder Tauberbahn sowie mit dem Radbus erfolgen. Sowohl der Radklassiker als auch der Panoramaweg sind Qualitätsangebote in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“.

Weitere interessante Arrangements sind unter www.liebliches-taubertal.de eingestellt. Weitere Informationen gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de. tlt

 

Titelfoto des Veranstaltungsflyers zur Osterzeit: Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ empfiehlt seinen Gästen, schon jetzt an die Osterzeit zu denken. Foto: TLT/Peter Frischmuth

Related Posts

Wertheim-Optimist kommt als Hase daher
Städtebauförderung im Regierungsbezirk Stuttgart: insgesamt 4,25 Millionen Euro für den Main-Tauber-Kreis