Aktuelle Stellenanzeigen:

Gänsehaut pur zum Auftakt – Vokal-Ensemble „Auftakt“ als Flashmob

Buchen. In der Stadthalle stellten über 45 Künstler v ihre Arbeiten aus; ein niveauvolles musikalisches Rahmenprogramm verlieh dem Event weiteren Glanz. So bedankte sich Organisatorin Christine Böhrer bei der Eröffnung am Samstagvormittag bei allen hochkarätigen Künstlern, die trotz Eis und Schnee den Weg nach Buchen gekommen sind“. Eine aufgrund des heuer erstmals nicht am selben Wochenende stattfindenden Weihnachtsmarktes erste Unsicherheit hat sich nicht bestätigt. Sie dankte allen ausstellenden Künstlern. Ihr besonderer Dank galt neben der Stadtverwaltung auch Hausmeister Josef Wegner, dessen unablässiger Einsatz auch für die ausstellenden Künstler schon am Freitag begann. Für eine Überraschung gut war das Grußwort von Bundestagsabgeordneten Alois Gerig (CDU): Kaum lobte er den Kunsthandwerkermarkt, legte das von Ute Ellenberger dirigierte Vokal-Ensemble „Auftakt“ mit dem charismatisch dargebotenen Spiritual „Heaven Is A Wonderful Place“ los. Der vorbereitete Flashmob sorgte für großes Erstaunen.. Auch Alouis Gerig selbst nahm die „kurze Unterbrechung“ mit guter Laune. Landrat Dr. Achim Brötel zählte den Kunsthandwerkermarkt „zu den ersten künstlerisch wertvollen Adressen der Metropolregion Rhein-Neckar“ und betonte, dass auch nach fünfzehn Jahren „jene schon zu Anfangszeiten sympathische familiäre Herzlichkeit“ in der Luft liegt, die sicher neben dem herausragenden Einsatz der quirligen „Powerfrau“ Christine Böhrer auch mit ein Grund für den großen Erfolg des Formats sei.

Buntes Treiben auf dem Kunsthandwerkermarkt Foto: BT

 

Related Posts

Action Painting in Slowmotion? Kloster Bronnbach Sommerakademie
Kunst und hochkomplexe Technik vereint
Malers und Grafiker Robert Reiter – Amtshausgalerie