Aktuelle Stellenanzeigen:

Classic for Kids: Kinderoper „Zauberflöte“ am 21. März

Aufführung der märchenhaften Kinderoper am 21. März im Seitenbacher Forum

Buchen (PM/BT). „Papageno und die Zauberflöte“, eine Produktion der TourneeOper Mannheim, feierte am 20. März 2016 ihre Premiere in der Mannheimer Abendakademie und bezaubert nun bundesweit Kinder ab 5 Jahren an Grundschulen, Theatern und Stadthallen. Die Darstellerriege rund um die Gründerin der TourneeOper Mannheim, Tanja Hamleh, zeigt nach vielen erfolgreichen Projekten eine weitere Kinderoper für Kinder ab 5 Jahren. Die Veranstaltung findet am 21. März um 14:30 Uhr

(Einlass 13:30 Uhr)im Seitenbacher Forum statt. Das Angebot findet auf Spendenbasis statt. Alle Spenden gehen in das STEEP-Projekt des Neckar-Odenwald-Kreises. Das STEEP-Projekt des Neckar-Odenwald-Kreises sichert das Kindeswohl in belasteten Familien mit schwierigen sozialen Konstellationen. Durch geschulte STEEP-Begleiter wird die Bindung der Familie (Eltern-Kind) gezielt gestärkt, um allen Beteiligten eine positive Zukunft zu ermöglichen.

Inhalt/Stück

Die Zauberflöte aus der Feder des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart ist eine der bekanntesten Opern überhaupt. Pa

mina, die Tochter der Königin der Nacht, wurde von dem Fürsten Sarastro in einen Tempel entführt. Der junge Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht weggeschickt, um Pamina zu befreien. Als Lohn verspricht sie ihm Pamina zur Frau. Als Tamino ein Bild von Pamina sieht, verliebt er sich sofort in sie und beschließt sie zu retten. Er bricht mit dem lustigen Vogelfänger Papageno auf. Die Königin der Nacht übergibt Tamino eine goldene Zauberflöte und Papageno ein magisches Glockenspiel, die bei Gefahr Hilfe leisten sollen. Tamino und Papageno müssen drei Prüfungen bestehen, um Klugheit, Mut und Standhaftigkeit zu beweisen. Ob die zwei Helden es schaffen werden, Pamina zu befreien, und was es mit der lustigen Papagena auf sich hat, erfahren unsere Zuschauer in dieser kindgerechten und interaktiven Bearbeitung der Zauberflöte für Kinder ab 5 Jahren. Die bekanntesten Arien aus der Zauberflöte sind live mit dabei.

Entstehung und pädagogischer Ansatz

Bei dem Stück handelt es sich um eine Bearbeitung der „Zauberflöte“, einer der bekanntesten Opern überhaupt. Die Mannheimer Sopranistin Tanja Hamleh und der Wiesbadener Regisseur Klaus-Dieter Köhler, der diese Familienoper auch inszenierte, schrieben eine kindgerechte, authentische, fröhliche und spannende Version der Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Wie bei allen Produktionen der TourneeOper Mannheim steht auch bei „Papageno und die Zauberflöte“ der theaterpädagogische Ansatz im Vordergrund: Kinder im Grundschulalter mit originalen Opernarien des berühmten Komponisten, live gesungen und aufgeführt, und einer spielerischen, packenden Handlung für klassische Musik und Gesang zu begeistern. So werden die Besucher gleich zu Beginn des Stückes mit einem eigens komponierten Titellied zum Mitsingen animiert. Im Verlauf der Vorstellung werden die bekanntesten Arien und Duette aus der „Zauberflöte“ dem jungen Publikum dargeboten.

Bildunterschriften:
Farbenfrohe Welt der Oper mit zauberhafter Musik – und das alles kindgerecht (ab 5 Jahren) – im Seitenbacher Forum – TourneeOper Mannheim. Fotos: TourneeOper Mannheim/Mario Hauser

#TourneeOperMannheim #classicforkids #TanjaHamleh #mariohauser