Aktuelle Stellenanzeigen:

Anmeldungen noch bis zum 8. November möglich

 

FEUCHTWANGEN.  Es ist wieder Crosslauf-Zeit in Feuchtwangen. Nach dem Ende der Straßenlaufsaison gehen die Läuferinnen und Läufer in die Verlängerung und starten zur alljährlichen Crosslauf-Serie. Der zweite Lauf des Kreises Mittelfranken-Süd des Bayerischen Leichtathletikverbandes findet am Samstag, 11. November ab 13 Uhr auf dem Wiesengelände oberhalb des TuS-Stadions am Mosbacher Weg statt.

 

Dabei feiert die Leichtathletik-Abteilung im TuS Feuchtwangen ein kleines Jubiläum: Bereits zum 35. Mal treffen sich die Laufbegeisterten in der Kreuzgangstadt zu einem Crosslauf. Im ersten Lauf gehen die Männer sowie die Vertreter der männlichen U18 und U20 über drei Runden gleich 3750 Meter um 13 Uhr an den Start. 25 Minuten später werden die Schülerinnen der U10, um 13.35 Uhr die Schüler der U10, die Schülerinnen der U12 (13.45 Uhr), die Schüler der U12 (13.55 Uhr) sowie die Schülerinnen der U14 ab 14.05 Uhr über eine Runde oder 1250 Meter auf die Strecke geschickt.

 

Um 14.15 Uhr folgen die Frauen sowie die Schüler der U14 und U16 sowie um 14.35 Uhr die Schülerinnen der U16 als auch die weiblichen Teilnehmerinnen der U18 und U20 über jeweils zwei Runden und insgesamt 2500 Meter. Abgeschlossen wird der 35. Feuchtwanger Crosslauf um 15 Uhr mit dem Hauptlauf der Frauen und Männer über sieben Runden und insgesamt 8750 Meter Wegstrecke auf dem Wiesengelände.

 

In einem Rahmenwettbewerb wird ebenfalls schon um 13 Uhr eine Staffel über drei Mal eine Runde gestartet. Anmeldungen können über die Homepage tus-la@web.de vorgenommen werden; Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 8. November. Nachmeldungen sind bis jeweils eine Stunde vor dem jeweiligen Start gegen einen Preisaufschlag möglich. Weitere Informationen können dem Internetauftritt der Leichtathletik-Abteilung entnommen werden.

 

 

 

Related Posts

Theater auf Abruf: Kultur in Zeiten von Corona
„Modernste Schule im Landkreis“
„Puls 300“ am 8. März – Crosslauf/Hindernisslauf