Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.05.2022 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Haßmersheim: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Auf einem Schaden von 4.000 Euro bleibt ein 31-Jähriger sitzen, sollte der Verursacher oder die Verursacherin eines Unfalls nicht ermittelt werden. Der Mann hatte seinen VW Golf zwischen 10 Uhr am Samstag und 19 Uhr am Dienstag in der Theodor-Heuss-Straße in Haßmersheim abgestellt. In diesem Zeitraum muss eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug gegen den Golf gefahren sein. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, fuhr die Person davon und rief auch nicht die Polizei. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, oder Hinweise auf den Verursacher oder die Verursacherin geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Buchen: 26.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Auf 26.000 Euro beläuft sich der Sachschaden eines Unfalls in Buchen vom Mittwochnachmittag. Beim Ausparken aus der Garage gegen 14.30 Uhr verwechselte eine 77-Jährige bei ihrem Opel wohl das Gas und die Bremse. Sie kollidierte mit ihrem Corsa mit einem auf der anderen Straßenseite abgestellten Audi eines 62-Jährigen, welcher wiederum auf einen danebenstehenden Anhänger geschoben wurde. Der Anhänger prallte dann mit der Kupplung gegen eine Hauswand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Walldürn: Randalierer in Sporthalle – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Sonntag gelangten Unbekannte auf bislang unbekannte Weise in eine Mehrzweckhalle in Walldürn und randalierten darin. Zwischen 23 Uhr am Samstag und 12 Uhr am Sonntag warfen die Täter Sportgeräte und Müll in der Halle im Theodor-Heuss-Ring herum. Einen Feuerlöscher entfernten die Randalierer aus seiner Halterung, zogen den Sicherungsstift und ließen ihn schlussendlich neben der Halle im Gras liegen. Der entstandene Sachschaden ist bislang unbekannt. Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Walldürn, Telefonnummer 06282 9266614, zu melden.

Buchen: Zeugen nach Fahrzeugaufbruch gesucht

Die Beifahrertür eines Ford eingeschlagen und ein Handy gestohlen haben Unbekannte am Donnerstagvormittag in Buchen. Ein 49-Jähriger hatte sein Auto in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr in der Haagstraße geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, war die Beifahrerscheibe eingeschlagen und sein IPhone, ein Navi und Zigaretten aus dem Auto gestohlen. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon 07131 104 1012
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell