Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.04.2021 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Walldürn (ots)

Walldürn-Wettersdorf: nach Kaminbrand 3 Verletzte

Am Abend des Ostersonntags, wurden 3 Personen durch einen Brand verletzt. Im Feriengebiet Geisberg kam es im Zusammenhang mit der Benutzung eines Pelletofens zu einer Brandentwicklung. Nach Löschversuchen durch einen Bewohner konnte die Feuerwehr letztendlich den Brand löschen. Hierbei atmeten die 3 Bewohner Rauchgase ein. Die 15-jährige Tochter kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die 54- und 56-jährigen Eltern wurden vor Ort behandelt und konnten bei Nachbarn unterkommen. Die Feuerwehr war mit 8 Fahrzeugen und 50 Personen, die Rettung mit 1 Rettungswagen und mehreren Helfern vor Ort. Der durch Brand entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: heilbronn.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell