Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.04.2021 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Osterburken: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Eine 81-Jährige wurde am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Osterburken schwer verletzt. Gegen 11.45 Uhr war die Frau in der Bofsheimer Straße zu Fuß unterwegs und überquerte mit ihrem Gehstock die Fahrbahn. Auf der anderen Straßenseite angekommen, geriet sie an dem hohen Bordstein ins Straucheln und kam wieder auf die Fahrbahn. Hierbei wurde die 81-Jährige von einem herannahenden VW Golf einer 70-Jährigen erfasst. Bei dem Unfall wurde die Fußgängerin schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell