Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemeldung des PP Heilbronn mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Wohnhausbrand durch brennenden Akku eines E-Bike in Niederstetten

Aus bislang unbekannter Ursache fing am Nachmittag in 97996 Niederstetten in der Straße Herrenzimmern in einer Garage der Akku eines E-Bikes an zu brennen. Der Brand ging zunächst auf einen ebenfalls in der Garage abgestellten Pkw über. Im weiteren Verlauf fing ein Teil des Einfamilienhauses an zu brennen, da die Garage direkt an das Gebäude angebaut war.
Der Brand konnte durch die alarmierte Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.
Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Es wird aber nach ersten Schätzungen von einem Schaden von mindestens 100.000 Euro ausgegangen.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Bad Mergentheim durchgeführt.

Carl von Berg, PvD

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131/104-3333 gerne zur Verfügung.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
Mobil: 07131 104 1010
E-Mail: Carl.vonberg@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell