Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Betrunkener Jugendlicher in Gewahrsam, Unfälle

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Satteldorf-Elrichhausen: 16-Jähriger nach Widerstand in Gewahrsam

Der Polizei wurde am Dienstag gegen 17:00 Uhr eine Gruppe betrunkener Jugendlicher auf einem Kinderspielplatz gemeldet. Auf dem Polizeirevier wurden weitere Abklärungen hierzu getroffen. Ein 16-Jähriger, welcher einen Atemalkoholwert von über 1,4 Promille aufwies verhielt sich zunehmend aggressiv. Als er an seine Eltern übergeben werden sollte, zeigte er sich äußerst unkooperativ und leistete den Anweisungen der Polizeibeamten nicht Folge. Als er fixiert werden sollte, wehrte er sich körperlich und verletzte die Ordnungshüter dabei leicht. Zudem beleidigte er sie mit derben Schimpfwörtern. Der Jugendliche wurde aufgrund seines Verhaltens nicht an die Eltern übergeben. Ein Richter ordnete die Ingewahrsamnahme an.

Crailsheim: Betrunkener verursacht Unfall

Gegen 2:30 Uhr am Mittwochmorgen war ein 20-Jähriger in alkoholisiertem Zustand mit einem VW Passat in der Kirchberger Straße in Fahrtrichtung Kirchberg unterwegs. In einer Linkskurve kam der PKW vermutlich aufgrund der Alkoholeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Gartenmauer. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug um 90 Grad nach links gedreht, so dass es quer auf der Fahrbahn stehen blieb. Der 20-Jähriger Fahrer zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, da er auch nicht angeschnallt war. Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 11.000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei dem 20-Jährigen ergab einen Wert von knapp 2,1 Promille. Eine Blutentnahme in einer Klinik wurde durchgeführt. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Braunsbach: PKW von Spur abgekommen

Am Dienstag gegen 7:40 Uhr befuhr eine 23 Jahre alte VW Polo-Fahrerin die L1036 von Braunsbach kommend in Richtung
Orlach. Beim Befahren einer scharfen Rechtskurve kam sie vermutlich aufgrund
nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte
gegen eine Schutzplanke am Fahrbahnrand. Eine entgegenkommende 36-jährige Skoda-Fahrerin führte bei Erkennen des Polos
eine Bremsung durch, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell