Aktuelle Stellenanzeigen:

Feierlicher Festakt: Einweihung des neugestalteten Kirchvorplatzes in Unterbalbach

UNTERBALBACH (PM). Mit einem Festakt wurde die sanierte St.-Markus-Straße sowie die neugestalteten Plätze vor der Kirche nebst dem entdeckten Brunnen und vor dem Alten Friedhof offiziell eingeweiht. Seit vergangenen Herbst wurden die St.-Markus-Straße saniert und der Kirchvorplatz neugestaltet. Dabei wurden unter anderem die Wasserversorgung erneuert sowie Leerrohre für eine Glasfasererschließung und durch die EnBW die Stromversorgung unterirdisch verlegt. Im Zuge der Sanierung der Unterbalbacher St.-Markus-Straße war Anfang November 2018 zufällig ein historischer Brunnen entdeckt worden. Daraufhin wurde dieses geschichtliche Kulturgut als künftig prägendes Element in den Planungen des runderneuerten Kirchenvorplatzensembles integriert. Dazu wurde der Schacht mit Muschelkalksteinen hochgemauert. Darüber hinaus bekam der etwa 12 Meter tiefe Brunnen eine Glasplatte als Abdeckung, womit eine öffentliche Einsehbarkeit gewährleistet ist. Der Vorplatz der katholischen Dorfkirche St. Markus, die nebst dem Kirchturm nach grundlegender Sanierung und teilweiser Umgestaltung im November 2018 eingeweiht wurde, war durch das starke Gefälle bislang praktisch kaum nutzbar. Erhielt jedoch durch die von Grund auf erfolgte Neugestaltung nebst Sitzstufen und dem historischen Brunnen eine attraktive Aufenthaltsqualität als neuer Dorfplatz im Ortskern. Zusammenhängend mit den Baumaßnahmen wurde der Vorplatz und Eingangsbereich des Alten Friedhofs umgestaltet. Die Sanierungs- und Neugestaltungsmaßnahmen wurden durch ein Investitionsvolumen der Stadt Lauda-Königshofen von insgesamt rund 500 000 Euro ermöglicht.

Foto: Peter D. Wagner