Aktuelle Stellenanzeigen:

„Bacchus würde Bacchus trinken“

Themenweinverkostung am Freitag, 30. September, in der Vinothek Bronnbach

Bronnbach. Ein aromareiches Weinerlebnis mit Gudrun Weiske können alle Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber am Freitag, 30. September, um 19 Uhr in der Vinothek des Klosters Bronnbach genießen. Bei der Verkostung der Bukettweine werden alle Sinne angesprochen. Denn schon vor dem ersten Schluck aus dem Glas entfalten sich feine Duftnoten in der Nase. Und schon alleine die klangvollen Namen wie Morio Muskat, Scheurebe oder Bacchus wecken das Interesse von Weinliebhaberinnen und Weinliebhabern. Die Teilnahmegebühr für „Bacchus würde Bacchus trinken“ beträgt 26 Euro pro Person inklusive Wein, Wasser, Brot und kleinen Snacks. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird unter der Telefonnummer 09342/935202020 oder per E-Mail an info@kloster-bronnbach.de angenommen. Weitere Informationen zum Veranstaltungs- und Führungsprogramm gibt es unter www.kloster-bronnbach.de.

BILD: Gudrun Weiske moderiert die Themenweinprobe „Bacchus würde Bacchus trinken“ am Freitag, 30.September, in der Vinothek im Kloster Bronnbach. Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Carmen Schmitt.