Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeiprasidiums Heilbronn vom 10.11.2018 mit einer Meldung aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) – Buchen: Verkehrsunfall mit lebensgefahrlich verletztem Autofahrer Am Samstag, gegen 17.45 Uhr, fuhr ein 60-jahriger VW-Fahrer auf der Hettinger Strasse in Richtung des Kreisverkehrs Am Haag. Bereits vor dem Kreisverkehr fiel er Passanten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Kurz vor dem Kreisverkehr streifte er einen wartenden Pkw, um dann geradeaus uber den Kreisel zu fahren und frontal auf einen dort stehenden Baum zu prallen. Der Baum sturzte wegen der grossen Wucht des Aufpralls auf das Auto. Bei dem Unfall wurde der Fahrer als alleiniger Insasse des VWs lebensgefahrlich verletzt. Die Polizei vermutet als Ursache des Unfalls gesundheitliche Probleme des 60-Jahrigen. Es entstand Sachschaden in Hohe von ca. 10.000 Euro.

Ruckfragen bitte an:

Polizeiprasidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeiprasidium Heilbronn, ubermittelt durch news aktuell