Aktuelle Stellenanzeigen:

Zügig schnelles Netz aufbauen

Abstimmungsgespräch zum Breitbandausbau im Landkreis

Main-Tauber-Kreis. Den Netzausbau im Landkreis wollen alle Beteiligten in enger Abstimmung zügig vorantreiben. Deshalb fand jetzt im Landratsamt ein weiteres Abstimmungsgespräch statt. Dieses hatten die beiden Projektverantwortlichen, Dezernent Jochen Müssig und Amtsleiter Rico Neubert, initiiert. Neben der Telekom Deutschland GmbH nahmen die Vertreter der ersten vier Ausbaugebiete, die beteiligten Fachämter des Landratsamtes sowie die beauftragten Baufirmen daran teil. Ziel war es, die bisherigen Erfahrungen mit den Ausbauarbeiten im Landkreis auszutauschen, um diese in die weiteren Arbeiten einfließen lassen zu können. Die Bauarbeiten haben im April begonnen.

Die Telekom berichtete, dass das Ausbaugebiet 1 Tauberbischofsheim-Werbach mit Tiefbauarbeiten auf einer Gesamtstrecke von 14,2 Kilometern und 52 zu realisierenden Multifunktionsgehäusen (Straßenverteilern) weit vorangeschritten ist. Die Tiefbauarbeiten wurden auf einer Strecke von sieben Kilometern bereits erledigt.

Im Ausbaugebiet 2 (Creglingen) wurde der Ausbau mit dem Spatenstich in der vergangenen Woche gestartet. Hier stehen Tiefbauarbeiten auf einer Gesamtstrecke von 53 Kilometern an. Der Ausbau im Ausbaugebiet 3 Niederstetten-Weikersheim sowie im vorgezogenen Ausbaugebiet 5 Bad Mergentheim-Igersheim soll im August 2017 starten.

Aus den sich anschließenden Diskussionsbeiträgen wurde deutlich, dass die Breitbanderschließung im Landkreis mit Hochdruck angelaufen ist und Tempo aufgenommen hat. Es wurde vereinbart, dass regelmäßige Baubesprechungen zwischen den Kommunen, den Bauunternehmen und der Telekom stattfinden sollen. Somit soll das gemeinsame Ziel zügig erreicht werden, im Main-Tauber-Kreis bis Ende 2018 eine flächendeckende Breitbandversorgung zu erhalten.

Weitere Informationen zum Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis sind im Internet unter www.main-tauber-kreis.de/breitbandausbau und http://telekom.de/main-tauber-kreis sowie in einem Blog unter: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Blog/Schnelles-Internet-im-Main-Tauber-Kreis/ba-p/2547744 abrufbar.

Ein Abstimmungsgespräch der Projektbeteiligten bei der Breitbanderschließung im Main-Tauber-Kreis fand jetzt im Landratsamt statt. Gemeinsames Ziel ist die zügige Umsetzung des Gesamtprojekts bis Ende 2018. Foto: Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Rico Neubert

Related Posts

Der Neckar-Odenwald-Kreis plant gemeinsam mit der Breitbandversorgung Deutschland schon für die Zeit danach
Schnelles Internet für Schopfloch
„Erster!“-Flächendeckend schnell