Aktuelle Stellenanzeigen:

Wertheim-Optimist kommt als Hase daher

Osteraktionen in der Wertheimer Innenstadt

Wertheim. Noch ist der Wertheimer Innenstadthandel weitgehend im Lockdown. Aber alle Akteure hoffen, dass sich in absehbarer Zeit die Ladentüren nach und nach wieder öffnen können. Für das diesjährige „Frühlingserwachen im Ausnahmezustand“ haben sich das Innenstadtmanagement der Stadt und der Stadtmarketingverein einige Aktionen ausgedacht. Der „Wertheim Optimist“ von Ottmar Hörl tauscht die Weihnachtsmütze gegen ein Hasengewand und begleitet ab 6. März eine Reihe österlicher Aktionen und Aktivitäten in der Innenstadt.

Der Wertheim-Optimist von Ottmar Hörl begleitet die Osteraktionen im Hasenkostüm. Foto: Stadt Wertheim

Christine Gesella, Inhaberin des Modegeschäfts Zeitzeichen in der Eichelgasse, hat einer pinkfarbenen Optimisten-Figur ein Hasenkostüm auf den Leib geschneidert. Mit diesem Motiv erscheint ab 6. März eine Special Edition der Wertheim Card. Wer sich von dieser kreativen „Verkleidung“ inspiriert fühlt, ist eingeladen diesem Beispiel zu folgen. Solange der Vorrat reicht, sind bei „Ballweg & Maack“ Optimisten-Figuren kostenlos erhältlich. Einzige Prämisse: Wer einen Optimisten bekommt, soll ihn ebenfalls als Osterhasen verkleiden oder umgestalten und bis zum 13. März wieder dort abgeben.

Zunächst sollen die kleinen Kunstwerke einige Wochen in der Innenstadt zu bestaunen sein. Dann gehen die „Oster-Optimisten“ in den dauerhaften Besitz der Teilnehmer über. Außerdem warten auf die Schöpfer der drei am kreativsten verkleideten Optimisten Wertheim-Card-Gutscheine im Wert von je 50 Euro.

Eine Besonderheit ist der überlebensgroße Dürer-Hase, den der Wertheimer Künstler Ottmar Hörl für den Samstagsmarkt „Markt und Meer“ am 6. März zur Verfügung stellt. Die 1,50 Meter hohe und 2,40 Meter lange Hasenfigur ist zur Marktzeit das perfekte Motiv, um mit einem Selfie eine originelle Osterkarte zu gestalten.

Das Ostertreiben geht mit einer Osterhasensuche weiter. Vom 8. bis 20. März versteckt sich täglich (außer sonntags) der Osterhase in einem Schaufenster der Innenstadt. Wer den Hasen findet, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen, die im jeweiligen Geschäft überreicht wird. Hinweise auf das Versteck gibt es täglich auf der Facebook- und auf der Instagram-Seite der Lokalhelden.

Auf dem Samstagswochenmarkt am 20. und 27. März versammeln sich nicht nur Blumen-, Gemüse-, Fisch- oder Spezialitätenhändler. Auch zwei Osterhasen werden vor Ort sein und die Besucher mit kleinen Osterleckereien beschenken.

Zeitgleich zu den Osteraktionen dürfen sich die Besucher der Wertheimer Innenstadt bereits ab dem 13. März auf die mit dem traditionellen Osterschmuck dekorierten Brunnen freuen.

Related Posts

Informationen rund ums Bauen und Wohnen
Der erste kreative Osterhasen-Optimist
TOP 100: König & Meyer als innovatives Unternehmen ausgezeichnet