Aktuelle Stellenanzeigen:

Großes Rahmenprogramm am 12. Mai, ab 14 Uhr

Schillingsfürst. Pünktlich zur Renovierung des Schillingsfürster Wahrzeichens – dem 1902 erbauten Wasserturm – lassen der örtliche „Bauernhaufen“, die Feuerwehr und der VfB „Franken“ Schillingsfürst am Samstag, 12. Mai, das so genannte „Wasserturmfest“ wieder aufleben.  Dank eines vielfältigen Rahmenprogramms ist für beste Unterhaltung gesorgt. Den Erlös des Festes spenden die drei Vereine für die geplante Sanierung des Wahrzeichens.

Unter dem Schillingsfürster Wasserturm wird gefeiert. Foto: Heinz Meyer

Unter der Bewirtung durch die drei genannten Vereine beginnt das Wasserturmfest um 14 Uhr. Die Jugendfeuerwehr bietet Unterhaltung für die Kinder und in einer „Blaulichtmeile“ im Brunnenhausweg kann man sich über Rotes Kreuz, Feuerwehr, THW und Polizei informieren und deren Fahrzeuge besichtigen. Gleichzeitig findet die 1. Schillingsfürster Atemschutz-Challenge mit Feuerwehrkräften aus dem ganzen Landkreis statt. Ferner wird im Laufe des Nachmittags der Zieleinlauf der Teilnehmer des Staffellaufes „Rund um das Autobahnkreuz“ erwartet. Ausrichter ist hier die Abteilung Leichtathletik des TuS Feuchtwangen. Die Siegerehrungen zu den Veranstaltungen beginnen gegen 17 Uhr. Ab 19 Uhr wartet der „Frankenjäger-Express“ aus Rothenburg mit Live-Musik zur Unterhaltung auf. Es wird herzlichst eingeladen.

Related Posts

Klamauk und Musik über drei Tage hinweg
Nach rund zehnjähriger Planung war es endlich so weit
Der Brandschutz soll optimiert werden