Wiederholung der Family Games gewünscht

Dinkelsbühl (pm/ak). Vor Kurzem fanden die ersten Family Games im Dinkelsbühler Hallenbad statt. Viel Spaß rund ums Wasser stand für die ganze Familie auf dem Programm. Der Wettbewerb, bei dem es keine Verlierer gab, wurde von den Stadtwerken Dinkelsbühl gemeinsam mit der Stadtjugendpflege veranstaltet.

Viel Spaß und Action war bei den ersten Family Games im Hallenbad in Dinkelsbühl vergangenen Sonntag geboten. Foto: Heiko Hercher

Insgesamt 21 Familien mit rund 80 Teilnehmern meldeten sich für die Veranstaltung an und kämpften, tauchten und sprangen um Punkte. Der Spaß stand aber immer an erster Stelle und die Aufgaben waren nur im Team zu meistern. So musste beispielsweise blind ein Parcours durchschwommen und dabei auch getaucht werden. Ein Biathlon aus Schwimmen und Wasserspritzpistole sorgte für reichlich Action. Aber auch die Geschicklichkeit war bei einigen Spielen gefragt. Insgesamt neun Spielstationen mussten durchlaufen werden, unterbrochen wurde immer wieder durch Plantschpausen. Die erspielten Punkte konnten am Ende gegen Sachpreise eingetauscht werden. Das Resümee war so positiv, dass viele nach einer Wiederholung im nächsten Jahr fragten.

Related Posts

Moderne LED-Technik
Öffnungszeiten Hallenbad Lauda in den Herbstferien
10000. Besucher im Wörnitzstrandbad begrüßt