Aktuelle Stellenanzeigen:

Wandern durch die Weinlandschaft Lauda-Königshofens

Lauda-Königshofen. Im Rahmen der 12. Taubertäler Wandertage führte die Stadt Lauda-Königshofen am Wochenende eine erlebnisreiche Wanderung durch. Die Tour unter der fachkundigen Leitung von Norbert Gleich (Stadt Lauda-Königshofen) führte vom Rathaus in Lauda auf dem Panoramawanderweg entlang des Galgenbergs nach Beckstein. Unterwegs erwarteten die mehr als 45 Gäste neben einem herrlichen Ausblick ins Taubertal viele interessante Fakten und Anekdoten rund um den Weinbau, die Landschaft und die Geschichte der Stadt. Während einer kurzen Pause in Beckstein informierte Michael Spies (Becksteiner Winzer) über die Entstehung von Wein und weckte damit den Appetit der Wanderer auf einen guten Tropfen – ein Wunsch, der nicht unerfüllt bleiben sollte … Anschließen ging es auf dem Panoramaweg weiter Richtung Königshofen bis zu einer kleinen Kapelle, ehe sich die Wanderer über einen Wiesenweg vorbei am i_Park und Schwimmbad wieder auf den Rückweg nach Lauda machten.
Die Veranstaltung, die alljährlich mit großem Erfolg vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden organisiert wird, hat sich offenbar weit über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen. Neben den Besuchern aus dem Main-Tauber-Kreis fanden die Wandertage auch großen Zuspruch von außerhalb. Sogar Touristen aus dem Ruhrgebiet nutzten die Möglichkeit, einen schönen Nachmittag bei allerbestem Herbstwetter zu genießen.

Bildquelle: Stadt Lauda-Königshofen

Related Posts

Digitaler Neustart für Oberbalbach
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Kreative Basteleien zum bundesweiten Vorlesetag