Aktuelle Stellenanzeigen:

BC Marktlustenau präsentiert „Heiße Nächte – kalte Füße“

Marktlustenau (pm/ak). Wer in der kalten und dunklen Jahreszeit Lust auf ein bisschen Urlaubsfeeling und gute Unterhaltung hat, ist beim Theater des BC Marktlustenau genau richtig. Seit vielen Wochen wird schon wieder fleißig für die bevorstehenden Aufführungen geprobt. Im Februar steht die Komödie „Heiße Nächte – kalte Füße“ von Jasmin Leuthe auf dem Programm.

Dass die Lachmuskeln strapaziert werden, ist bei diesem Stück garantiert… Foto: Veranstalter

Drei schwäbische Paare haben lange gespart, um einen gemeinsamen Urlaub zu machen. Nun endlich ist es soweit: Nach einigen Turbulenzen kommen sie wohlbehalten an und auf den ersten Blick scheint dies ein toller Urlaub zu werden. Doch die Paare gehen schon relativ schnell getrennte Wege. Während sich die Damen von ihrem Hausherrn umgarnen lassen, verweilen die Männer in der Strandbar mit einer vermeintlichen Schauspielerin. Es endet, wie es enden muss – mit Kopfschmerzen, Gedächtnislücken und so mancher Frage. Wer hat mit wem? Und wo sind eigentlich Franz und die Kasse mit dem Urlaubsgeld?

Premiere ist am 1.Februar ab 19:30 Uhr in der alten Kressberghalle. Weitere Veranstaltungen folgen am Sonntag, 2. Februar, ab 16 Uhr sowie am Freitag, 7. und Samstag, 8. Februar, Beginn jeweils um 19:30 Uhr.

Noch verfügbare Karten können täglich (außer samstags) ab 19 Uhr im Vereinsheim gekauft werden. Telefon: (07957) 1361 bzw. E-Mail: theater@bcmarktlustenau.de.

Related Posts

(K)ein Alltägliches Theater trotzt Corona – Kulturspaziergang im Burggraben Neckarelz
Kultur zu Hause? Theater in Zeiten von Corona
Theater auf Abruf: Kultur in Zeiten von Corona