Aktuelle Stellenanzeigen:

Volles Haus im Engelsaal mit dem Kindertheater

Tauberbischofsheim. „Plitsch Platsch“ machte sich vor Kurzem Prinz Bobo von der Insel Bongo Bongo auf den Weg zu seiner Herzensprinzessin. Die städtische Mediothek hatte gemeinsam mit dem Buchhandel Schwarz auf Weiss in den Engelsaal eingeladen, wo Tom Dahl alias „Theater Tom Teuer“ eine moderne Version der „Prinzessin auf der Erbse“ aufführte. Das Theater war dort bereits einige Male zu Gast und  gibt jährlich ca. 120 Vorstellungen im gesamten Bundesgebiet, Belgien und Italien.

So schippert in seiner Adaption von „Die Prinzessin auf der Erbse“ der Prinz auf seinem „Parship-Floß“ über das Meer, trifft jedoch zunächst nur eitle, verfressene oder handysüchtige Prinzessinnen. So kehrt er zunächst nach Hause zurück, bis eines Tages seine Herzprinzessin Stella Isabella von Propella auf der Insel landet.  Die Kinder hatten im ausverkauften Engelsaal jede Menge Spaß, die Geschichte des Prinzen nachzuverfolgen und gaben auch Tipps bei der Suche nach der geeigneten Prinzessin.

Foto: Stadt Tauberbischofsheim

Related Posts

Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Besuch des Cercle d’Escrime aus Vitry
„Kaninchenbau“ an die Kita übergeben