Aktuelle Stellenanzeigen:

Buntes Programm für den guten Zweck

Insingen (ak). Ein Benefiztag zugunsten des Muskathlon findet am Samstag, 19. Oktober, statt. Ab 14:30 Uhr ist im Sportheim Insingen einiges geboten: Vorträge, Cocktails, Live-Musik und mehr.

Simone Schwarz und ihr Ehemann Paul Matosche beim Muskathlon in Tansania. Foto: Privat

Für die jüngeren gibt es am Nachmittag eine Kinderdisco mit Liam und HipHop-Tanzeinlage vom Tanz- und Gymnastikstudio Liebisch. Simon Kistenfeger und sein Team von der Cocktailschmiede „Mucho Amor“ versorgen die Besucher mit leckeren Getränken. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen sowie einen Überraschungssnack und Bernie`s Pizza.

Ab 18:30 Uhr versetzen lokale und überregionale Bands das Publikum in Bewegung: Volker Gerlinger (Irish Folk & mehr), Holzklang (akustik Cover), Carmen Underwater, John Kirkbride (schottische Blues-Legende) und Wild Magic (Rock). Um 18 und 21 Uhr finden Vorträge mit Erfahrungsberichten von Muskathlons in Afrika und Rumänien statt. Referenten sind Simone Schwarz und Paul Matosche. Die beiden haben selbst bereits an mehreren Muskathlons teilgenommen und sind auch als Organisatoren aktiv beteiligt.

Laufen schafft Hoffnung

Der Muskathlon ist ein Spendenlauf, welcher jährlich an extremen Orten stattfindet. Damit werden das Kinderhilfswerk Compassion und die Menschenrechtsorganisation International Justice Mission (IJM) im Kampf gegen Armut, Ungerechtigkeit und Ausbeutung ehrenamtlich unterstützt. Muskathlon hilft, indem Betroffenen Perspektive und Hoffnung in ihrem Heimatland gegeben wird.

Veranstalter des Benefiztages ist der Sportverein Insingen e.V., für die Umsetzung sind insbesondere Dieter Binder und Simone Schwarz verantwortlich. Vor Ort besteht die Möglichkeit, gegen Spendenquittung, an Muskathlon zu spenden.

Related Posts

Stadtmauer freut sich auf Spenden
Charity Fun Run
Erster Charity Fun Run
„Krötenwanderung“ im Freilandmuseum