Aktuelle Stellenanzeigen:

O‘ZAPFT IS IN WASSERTRÜDINGEN
Erste Trüdinger Heimattage locken mit buntem Programm

WASSERTRÜDINGEN (RED). Nach zwei Jahren Pause heißt es am 10. Juni 2022 am Festplatz in Wassertrüdingen endlich wieder „O’zapft is“, wenn die ersten Trüdinger Heimattage im Festzelt feierlich beim Bieranstich durch Bürgermeister Stefan Ultsch, Festwirt Roland Rachinger und Pia Kollmar, Chefi n der Oettinger Brauerei, für alle eröffnet werden. Zuvor wird am Rathaus in Wassertrüdingen bei der traditionellen Humpenübergabe der Gambrinus durch die Stadt begleitet und erhält für die bevorstehenden fünf Tage das Zepter für die Stadt. Auf die fünfte Jahreszeit in der Hesselberg- Region wurde lange wieder hingefiebert. Erstmals findet das große Fest, das früher als Heimat- und Volksfest gefeiert wurde, wieder am Festplatz statt.

Die Neustrukturierung des Festgeländes mit Hochwasserdeich und neuer Wegeführung stellten die Verantwortlichen vor die ein oder andere Herausforderung in der Planung. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, wurde im Vorfeld viel mit den Standorten jongliert, um das Bestmögliche aus dem Gelände für Schausteller, Festwirt und Gäste herauszuholen. Neu ist in diesem Jahr, dass die gesamte Festplatzgestaltung durch die Stadt Wassertrüdingen selbst übernommen wurde. So hatte man von vornherein den besten Überblick über die Bewerber und freut sich, dass viele „alte Hasen“ wieder mit dabei sind. Neuerungen gibt es in diesem Jahr nicht nur beim Namen: Roland Rachinger aus Bieswang ist der neue Festwirt auf dem Platz. Mit der Oettinger Brauerei hat man zudem noch eine regionale Brauerei aus dem direkten Umkreis für sich gewinnen können. Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr das süffige Forstquell Bier im Bier- und Weindorf ausgeschenkt. Man setzt somit auf Altbewährtes gepaart mit neuen Ideen. Das zeigt sich auch im Programm: Auftakt macht auch in diesem Jahr der beliebte Abend der Betriebe und Vereine. Der Familientag und die Nacht der Tracht sind weitere bekannte Veranstaltungen. Neu ist allerdings ein Seniorennachmittag, der zu Kaffee und Kuchen und Tanz einlädt. Als Höhepunkt wird es in diesem Jahr statt einem Abschlussfeuerwerk eine Lasershow geben. Dies war der Stadt und dem Festwirt unter Anbetracht ökologischer Aspekte sehr wichtig und man ist gespannt, wie die Lasershow bei den Gästen ankommen wird. Nach nun schon vier Jahren Pause bildet der Festumzug am Sonntag, 12.06.2022 wieder einen Höhepunkt in der WassertrüdingerInnenstadt. Mit knapp zwanzig Vereinen aus Wassertrüdingen und den Ortsteilen und vier Blaskapellen zieht der Umzug durch die Straßen bis an den Festplatz. Unter dem Motto „Wir sind wieder da!“ freuen sich alle Umzugsteilnehmerinnen und Umzugsteilnehmer, sich wieder einem großen Publikum präsentieren zu dürfen. Den kreativen Ideen zur Umsetzung des Mottos waren keine Grenzen gesetzt. Man darf gespannt sein und sich auf einen tollen Umzug freuen.

Wieder mit dabei sind auch die Oldtimer-Freunde Irsingen, die den Umzug gebührend abschließen. Die Festplatzgestaltung lässt keine Wünsche offen: für die Kleinen locken Kinderkarussell und Schiffschaukel, Süßwarenund Eisstände, für die Großen steht der beliebte Autoscooter und der Break Dance wieder am Platz. Bis in die späten Abendstunden heißt es dann: „Noch eine Runde! Schneller, höher,
weiter!“ Schießbuden, Entenangeln, Losbuden und vieles mehr ergänzen das Angebot. Kulinarisch werden die Gäste mit Thai-Spezialitäten, Churros oder Crêpes verwöhnt. Eine Fischbraterei und gutbürgerliche Spezialitäten am Bier- und Weindorf und im Festzelt machen auch den letzten Vielfraß satt. Die Veranstalter und Organisatoren freuen sich die fünf Tage gemeinsam mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern feiern zu können.

 

Bilduntertext: Bei der Bierprobe: Festwirtehepaar Steffi und Roland Rachinger, Bgm. Ultsch, von der Oettinger Brauerei Herbert Piechatschek, Marleen Gagsteier vom Touristikservice und Peter Schubert, Geschäftsleitender Beamte der Stadt Wassertrüdingen. Foto: Klaus Schüler

 

Hier der Link zum Download:

 

DKB 04

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DKB 05

 

 

 

 

 

 

Diese Unternehmen waren in der Printausgabe dabei:

Gasthaus Weißes Roßhttps://www.gasthaus-weisses-ross.net/https://www.facebook.com/people/Wei%C3%9Fes-Ro%C3%9F-Wassertr%C3%BCdingen/100057789154453/
Zelte-Rachinger GmbHwww.zelte-rachinger.deinfo@zelte-rachinger.dehttps://www.facebook.com/zelterachinger/
Seebauer Hotelwww.seebauer-ente.comente@seebauer-hotels.comhttps://www.facebook.com/dieentevonwassertruedingen/