Aktuelle Stellenanzeigen:

Tolle Stimmung bei erster Sparkassen-Pool-Party

Tauberbischofsheim. Die Sparkasse Tauberfranken lud am vergangenen Samstag zur ersten großen Sparkassen-Pool-Party ins Frankenbad in Tauberbischofsheim ein. Das ließen sich Groß und Klein nicht zweimal sagen – bei bestem Sommerwetter strömten rund 1.200 Besucher ins Tauberbischofsheimer Freibad und genossen die einmalige Party mit dem Zephyrus-Discoteam, Wasserspielgeräten und tollen Aktionen.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung überreichten Peter Vogel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Tauberfranken, sowie Markus Haas, Bereichsleiter Vorstandssekretariat / Vertriebsmanagement, und  Marion Markert, Filialbereichsleiterin Tauberbischofsheim / Grünsfeld, einen hochwertigen Tischkicker an Bürgermeister Wolfgang Vockel und André Grote, Fachangestellter für Bäderbetriebe.

Insgesamt elf Freibäder und beaufsichtigte Badeseen im Main-Tauber-Kreis bekommen dieses Jahr ein Spielgerät von der Sparkasse. „Wir sind mehr als eine Bank. Wir fördern das Gemeinwohl und legen einen großen Schwerpunkt auf die Jugend“, begründet Peter Vogel die Spende und die Aktion. Finanziert wurden die Spielgeräte aus dem sozialen Gewinnertrag des „PS-Sparen und Gewinnen“. Insgesamt 30.000 Euro wurden dafür in diesem Jahr ausgeschüttet.

Um Punkt 14 Uhr eröffneten Peter Vogel und Wolfgang Vockel dann die Feier vom Drei-Meter-Turm. Vogel freute sich über die zahlreichen Gäste, die tollen Wasserspielgeräte und als ob das alles noch nicht genug wäre, hatte er auch noch 100 Wasserbälle als Geschenk für die jungen Badegäste mitgebracht. Bürgermeister Wolfang Vockel zeigte sich begeistert und sagte: „Das ist ein prächtiges Bild, wie ihr euch alle vergnügt.“ Vockel bedankte sich gleich mehrfach bei der Sparkasse Tauberfranken: „für die tolle Pool-Party und natürlich für den Tischkicker.“ Dank sprach er auch dem Team der Sparkasse Tauberfranken für die Organisation der Pool-Party aus. Mit einem Sprung vom Drei-Meter-Turm erklärten Vogel und Vockel die Party schließlich für eröffnet.

Das Zephyrus-Discoteam aus Oerlinghausen startete anschließend sofort durch und sorgte für ausgelassene Stimmung: Moderator und Animateur Lukas Klöpping heizte den feierwütigen Partygästen von Beginn an ordentlich ein, DJ Marius sorgte für die richtigen Beats und tolle Stimmung. Begeistert zeigten sich die jungen Gäste nicht nur von der Party, sondern auch von den Spielgeräten im Wasser. Die aufblasbaren Seeungeheuer, Sprungschanzen und Wippen luden zum Springen und Toben ein. Auf der Wasserlaufmatte konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Kondition testen und die begehbaren Water-Globes ließen die wagemutigen Wasserakrobaten wortwörtlich durchdrehen.

Daneben starteten die Animateure sowohl an Land als auch im Wasser zahlreiche Aktionen und Spiele. Darunter beispielsweise ein Aufblaswettbewerb mit den von der Sparkasse gespendeten Wasserbällen und ein Sackhüpfwettrennen. Damit die richtige Stimmung aufkommen konnte, durften sich die Besucher beim DJ auch ihre Lieblingshits wünschen und nahmen so gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil, bei dem die Sparkasse Tauberfranken und die Stadt Tauberbischofsheim zehn Zehnerkarten fürs Frankenbad inklusive einem Badehandtuch verloste. „Alles in allem eine rundum gelungene erste Sparkassen-Pool-Party mit bestem Sommerwetter“, freut sich Peter Vogel.

Bildunterschrift : Ausgelassene Stimmung bei der Sparkassen-Pool-Party im Tauberbischofsheimer Frankenbad

Related Posts

Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Ehrungen für verdiente Verwaltungsratsmitglieder der Sparkasse Tauberfranken
Mit neuem Geschirr Müll vermeiden