Aktuelle Stellenanzeigen:

Die Stadt Tauberbischofsheim bietet ab sofort allen Bürgern*innen einen neuen digitalen Service an – die Online-Terminvergabe – dadurch werden Wartezeiten verkürzt und größere Personenansammlungen vermieden.

So funktioniert es:

Die Terminvereinbarung finden Sie unter den Online-Diensten auf der städtischen Webseite oder direkt unter www.tauberbischofsheim.de – mit Extrabutton auf der Startseite. Der Service kann von jedem Endgerät aus aufgerufen werden.

QR-Code für Online-Terminvereinbarung

Zu Beginn müssen Sie auswählen in welchem Amt Sie eine Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten. Nach der Auswahl des Amtes wählen Sie im darauffolgenden Schritt die Leistung aus. Die Termindauer, benötigte Unterlagen und Dokumente sowie die Gebühren bekommen Sie angezeigt. Daraufhin wählen Sie zwischen den freien Terminen aus und geben Ihre Daten zur Buchung ein. Ein weiterer Klick auf „Buchen“ reserviert Ihnen den Termin. Zusätzlich erhalten Sie nochmal alle wichtigen Informationen an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Sollte einmal etwas dazwischenkommen und Sie können den Termin nicht wahrnehmen, so können Sie über die Bestätigungs-E-Mail den Termin stornieren.

Angeboten wird der Service zu Beginn im Bürgerbüro, Standesamt und der Rentenberatung. Die angebotenen Leistungen, als auch die zur Verfügung stehenden Ämter, werden in Zukunft zunehmen.

Nichtsdestotrotz ist die Stadtverwaltung natürlich wie gewohnt auch per Telefon unter 09341 803-0 erreichbar und Termine können auch telefonisch vereinbart werden.

Die Stadtverwaltung Tauberbischofsheim freut sich über diese zusätzliche Möglichkeit der Kontaktaufnahme und hofft darauf, dass die Bürger*innen den Service nutzen.

Related Posts

FLYERALARM aus Würzburg und die Agentur prospega starten Kooperation
Solidaritätsaktion „Gemeinsam sind wir Wertheim“ online
Fit bleiben und werden für Onlinebuchungen