Aktuelle Stellenanzeigen:

Überblick Veranstaltungen im Mai

Rothenburg. Auch im Mai finden in der Tagungsstätte Wildbad wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Nachfolgend ein Überblick.

Donnerstag, 3. Mai, 16 Uhr, Wildbad Rothenburg

Genießen im Park

Ab Anfang Mai erwartet der Biergarten im Wildbad wieder jeden Donnerstag ab 16 Uhr seine Gäste. Das Küchenteam grillt.

Sonntag, 6. Mai, 13 Uhr, Wildbad Rothenburg

Tauberblau – Finissage

Zum Abschluss seiner Ausstellung „Tauberblau. Zwischen Stadt- und Wildbadzauber“ gibt der Zeichner Hans-Georg Pflugradt im Rahmen einer öffentlichen Führung noch einmal Einblick in sein Leben und seine künstlerische Arbeit. Der Eintritt zur Finissage ist kostenfrei.

Hans-Georg-Pflugradt: Frühling. Foto: Privat

Sonntag, 6. Mai, 15 Uhr, Wildbad Rothenburg

Festival d’accord

Herausragende junge Profi-Musiker treffen beim Festival d’accord zusammen. Der Abschluss und Höhepunkt der diesjährigen Konzerte findet im Wildbad Rothenburg statt mit dem Programm „Lieder ohne Worte?“. Es wirken mit: Martina Trumpp, Violine; Jörg Habermann, Violoncello und Bohumir Stehlik, Klavier. Durch das Programm führt der aus TV-Serien wie „Rote Rosen“ (ARD) oder „Anna und die Liebe“ (Sat1) bekannte Schauspieler Frederic Böhle. Eintritt: frei; Dankeschön gerne

Sonntag, 13. Mai, 15 Uhr, Wildbad Rothenburg

Am Muttertag: Einladung zum Blues

Thomas Scheytt aus Freiburg gilt als einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. „Invitation To The Blues“ (Einladung zum Blues) ist Titelsong einer seiner CDs. Und Thema seiner musikalischen Einladung mit Klassikern des Blues & Boogie Woogie sowie eigenen Kompositionen am Muttertag im Wildbad.

Das Sonntagscafé im Wildbad hat von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei.

Sonntag, 20. Mai, 15 Uhr, Wildbad Rothenburg

Geschichte und Geschichten

Interessierte Gäste können das Wildbad, seinen großen Park und die Arbeitsweise der Tagungsstätte wieder auf besondere Weise kennenlernen – im Rahmen einer Sonderführung unter dem Motto „Geschichte und Geschichten“. Treffpunkt zu der ca. einstündigen Besichtigung ist das am Rondell am Haupteingang. Kaffee, Kuchen und eine angenehme Atmosphäre im traditionellen Sonntagscafé auf der Sonnenterrasse gibt es bereits ab 13.30 (bis 17 Uhr).

Kleine Sonderführung im Wildbad. Foto: CR Pro

Sonntag, 27. Mai, 15 Uhr, Wildbad Rothenburg

Soli Deo Gloria

Johannes Stürmer. Foto: JS Pfänder

„Trumpin’ all over the world“ nennen die zwei Ansbacher Musiker Johannes Stürmer (Trompete) und Carl Friedrich Meyer (Orgel) ihr Programm. Im ersten Block musizieren sie barocke und romantische Werke für Trompete und Flügel. Im zweiten Teil ergänzt Martin Lehrl (Neustadt/Aisch) das Duo am Schlagzeug. Zu dritt geben sie Gospels und Evergreens zum Besten. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei; Dankeschön erwünscht. Das Sonntagscafé auf der Sonnenterrasse hat von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Related Posts

„Ich und mein Holz“
Schaurig schön und herrlich amüsant
Jüdische Kultur in ihrer ganzen Vielfalt