Aktuelle Stellenanzeigen:
Tag

Königshofen

Sanierung der Eisenbahnstraße

Ein bedeutender Meilenstein für mehr Lebensqualität in Königshofen   Lauda-Königshofen (pm). Mit einem großen Spatenstich läutete Bürgermeister Thomas Maertens diese Woche die Sanierung der Eisenbahnstraße im Sanierungsgebiet „Eisenbahnvorstadt/Hexenstock“ ein. Bei...
weiter lesen

Königshofen. Im Anschluss an den ersten Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung der B 292 in Königshofen folgt nunmehr der zweite Bauabschnitt zwischen der B 290 (Hauptstraße) und der K 2832, Abzweigung nach Lauda (Kasernenstraße). Von der Kasenenstraße kommend kann nur in Richtung Sachsenflur abgebogen werden und umgekehrt. Die Umstellung der Verkehrsregelung auf den zweiten Bauabschnitt ist am Montag, 30. April, im Laufe des Tages vorgesehen. Der Verkehr wird wie bisher umgeleitet.

Auswirkungen auf den Busverkehr

Die Buslinien 851 und 945 können aufgrund der Arbeiten die Haltestellen in Königshofen „B292/Eisenbahnstraße“ und „B292, Am Breitenstein“ nicht bedienen. Die Linie 851 kann außerdem folgende Haltestellen nicht bedienen: „Königshofen, Rathaus“, „Marbach, Abzw.“, „Lauda, Tauberbrücke/TauberCenter“ und „Lauda, Bachgasse“. Die Haltestelle i_Park Tauberfranken wird vorerst von beiden Linien mit Stichfahrten bedient. Je nach Entwicklung der Verkehrslage kann es zu weiteren Änderungen kommen. Mit Verspätungen im Busverkehr muss gerechnet werden. Die VerkehrsGesellschaft Main-Tauber verweist auch auf die möglichen alternativen Bahnverbindungen auf diesem Streckenabschnitt.

Über den dritten Bauabschnitt, voraussichtlicher Beginn am 14. Mai, wird gesondert berichtet werden.

 

Betriebe setzen auf duale Ausbildung

Erster Kreishandwerkerempfang – Unternehmen Aeckerle war Gastgeber Königshofen. Die Gewinnung junger Menschen und die handwerkliche Ausbildung waren die zentralen Themen beim ersten Kreishandwerkerempfang des Main-Tauber-Kreises. Landrat Reinhard Frank hatte gemeinsam...
weiter lesen