Aktuelle Stellenanzeigen:

Zahl der Arbeitslosen übersteigt im Juli 10.000 – Arbeitslosenquote liegt bei 3 Prozent, über 8500 Arbeitskräfte gesucht

Main-Tauber-Kreis/Neckar-Odenwald-Kreis (red). Im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Schwäbisch Hall Tauberbischofsheim auf 10376 gestiegen. Das sind 417 Arbeitslose (4,2 Prozent) mehr als im Juni und 388 (3,6 Prozent) weniger als im Juli 2021. Die Arbeitslosenquote ist um 0,1 auf 3 Prozent gestiegen. In Baden-Württemberg liegt die Arbeitslosenquote bei 3,6 Prozent (Juni: 3,5 Prozent). „Ein Anstieg der Arbeitslosigkeit im Juli ist nicht ungewöhnlich. Schulen und Ausbildungen enden und für viele junge Leute geht es beruflich erst nach den Ferien weiter“, erklärt Elisabeth Giesen, Leiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit bei den unter 20Jährigen von über 23 Prozent belegt diese Aussage. Etwas mehr als die Hälfte aller Arbeitslosen ist bei den Jobcentern gemeldet. „Diese neue Entwicklung hat mit dem Wechsel der Zuständigkeit für die Geflüchteten aus der Ukraine zu tun. Seit Juni werden sie von den Jobcentern betreut.“ Im Juli wurden 1213 neue Arbeitsstellen gemeldet. Das sind 48 (4,1 Prozent) mehr als im Juni und 424 (25,9 Prozent) weniger als im Juli 2021. Insgesamt waren 8539 Stellen gemeldet, 116 (1,4 Prozent) mehr als im Juni und 2099 (32,6 Prozent) mehr als im Juli 2021.
Im Main-Tauber-Kreis liegt die Arbeitslosenquote bei 2,8 Prozent (Juni: 2,7 Prozent). Im Juli waren 2150 Menschen arbeitslos gemeldet, 77 (3,7 Prozent) mehr als im Juni und 179 (7,7 Prozent) weniger als im Juli 2021. 643 Menschen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos, 567 Menschen beendeten die Arbeitslosigkeit. Arbeitgeber haben 352 Stellen gemeldet, 50 (12,4 Prozent) weniger als im Juni und 31,3 Prozent weniger als im Juli 2021. Der Bestand an Stellenangeboten lag zum Stichtag bei 2830; 40 Prozent mehr als im Juli 2021. Im Neckar Odenwald-Kreis liegt die Arbeitslosenquote wie schon im Juni bei 3,4 Prozent. Im Juli waren 2737 Menschen arbeitslos gemeldet, 2 (0,1 Prozent) mehr als im Juni und 95 (3,4 Prozent) weniger als im Juli 2021. 689 Menschen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos, 685 Menschen beendeten die Arbeitslosigkeit. Arbeitgeber haben 175 Stellenangebote gemeldet, 46 (20,8 Prozent) weniger als im Juni und 28,3 Prozent weniger als im Juli 2021. Der Bestand an Stellenangeboten lag insgesamt bei 1269; 18,6 Prozent mehr als im Juli 2021.

 

Hier der Link zum Download:

 

WE_006

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Unternehmen sind in der aktuellen Printausgabe präsent:

Bustouristik Eisenhauerhttp://www.bustouristik-eisenhauer.de/info@bustouristik-eisenhauer.de
Sport-Saller e.K.www.sport-saller.deinfo@sport-saller.dehttps://www.facebook.com/Sport.Saller
Stadt Niederstettenhttps://www.niederstetten.de/startseitestefanie.olkus-hermann@niederstetten.de
Praxis Dres. Ordung/Nickel-Ordunghttps://www.der-weisheitszahn.de/praxis@der-weisheitszahn.de
Sonderpreis Baumarktwww.sonderpreis-baumarkt.debewerbung@sonderpreis-baumarkt.dehttps://www.facebook.com/spbaumarkt

Related Posts

Stellenmarkt – Now hiring
Stellenmarkt – Now hiring
Stellenmarkt – Now hiring