Aktuelle Stellenanzeigen:

Sonntagskonzert im Wildbad Rothenburg

Die Gruppe „musica contraste“ ist zu Gast im Wildbad. Die vier Musiker entführen das Publikum am Sonntag, 15. Mai, um 15 Uhr in außergewöhnlicher Besetzung in ein kontrastreiches Konzert. „musica contraste“ widmet sich der gehobenen Unterhaltungsmusik. Musikbereiche von Klassik bis hin zur Filmmusik, aber auch Tangos und Musical-Hits werden von den vier Musikern individuell interpretiert.
Die Konstellation dieser Musikgruppe bringt es mit sich, dass auf unterschiedlichste Stilrichtungen eingegangen werden kann, ohne an traditionelle Instrumentierung gebunden zu sein. Das Quartett besteht aus Erika Bürkel (Gesang), Juliane Rauscher (Querflöte), Thomas Sairinger (Akkordeon) und Reinhold Bürkel (Kontrabass). Musik „echt“ rüberbringen – trotz Minimalbesetzung – das ist den
vier Musikern ein besonderes Anliegen. Eine große Herausforderung  sind deshalb die eigenerstellten Arrangements.  Zu hören sind unter anderem Werke von Josef Haydn, Benedetto Marcello, Tylman Susato, Michael Praetorius, Robert Stolz, Giovanni D‘Anzi, aber auch Kompositionen von Lue Levesque, Astor Piazzolla, Cole Porter und last not least von Johann Strauss.  Highlights setzen die Gesangseinlagen der Altistin Erika Bürkel. Zeitlose Klassiker und (un)vergessene Melodien werden von „musica contraste“ einzigartig dargeboten. Der Eintritt zum Konzert ist frei, ein Dankeschön erwünscht. Eine Anmeldung zum Auftritt von „musica contraste“ ist unter 09861/977-0 oder info@wildbad.de möglich.

 

 

Foto: Bürkel