Aktuelle Stellenanzeigen:

Schon über 50.000 Fahrrad-Kilometer erreicht

Halbzeit beim Bad Mergentheimer „Stadtradeln“

Bad Mergentheim.  Positive Halbzeitbilanz beim „Stadtradeln“ in Bad Mergentheim: Trotz des sehr durchwachsenen Wetters sind bereits über 660 Radelnde für ein gutes Stadt-Ergebnis unterwegs.

Gemeinsam haben sie bereits deutlich über 50.000 Kilometer auf der Habenseite stehen. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Vergleichszeitraum des ersten Bad Mergentheim  Stadtradelns im September 2020.

An der Spitze der örtlichen 57 Teams steht  aktuell „Löffelstelzen radelt“ (über 9.000 Kilometer), gefolgt vom „TV Bad Mergentheim“ und „Roto“ (beide über 4.000 Kilometer). Auf den weiteren Plätzen sind „Team Sanktus“, das Deutschorden-Gymnasium und der RC Dreigang stark unterwegs. Auch elf Mitglieder des Gemeinderates sammeln aktuell Kilometer für die Kurstadt.

Freude am Radfahren auch im Alltag – das will die Aktion „Stadtradeln“ vermitteln. (Bild: Laura Nickel/ Klima-Bündnis)

Oberbürgermeister Udo Glatthaar ruft gemeinsam mit Sportamtsleiter Kersten Hahn zur zweiten Hälfte des Aktionszeitraums (bis Sonntag, 23. Mai) weiter zum Mitmachen auf. Jeder kann sich unter www.stadtradeln.de/bad-mergentheim noch zu jedem Zeitpunkt registrieren und für Bad Mergentheim sowie das gewählte einen Beitrag zum Endergebnis leisten. Die Stadt freut besonders, dass trotz Corona dank des Stadtradelns ein Stück Gemeinschaft stiftende Sportveranstaltung möglich wurde.

Auch der Aspekt des Klimaschutzes gehört dazu: Acht Tonnen Kohlendioxid sind in Bad Mergentheim in der ersten Hälfte des Aktionszeitraumes bereits eingespart worden, weil Strecken mit dem Fahrrad und nicht motorisiert zurückgelegt wurden. stv

Related Posts

Bilanz des Stadtradelns: 241 Bad Mergentheimer fuhren fast 70.000 Kilometer mit dem Rad
Neue Traumstrecke eröffnet
Land baut Radnetz in der Region aus