Aktuelle Stellenanzeigen:

Schaibleweise aufs Maul geschaut -BlickLokal verlost zwei Karten

Premiere der Doppelshow zweier Kabarettisten

Schillingsfürst (pm/hm). Getreu dem Motto „Zwei Kabarettisten – Eine Show – Doppelter Spaß“ gibt es die Premiere von „Schaibleweise aufs Maul geschaut“ mit den beiden regionalen Kabarettisten Christoph Maul und Jochen Schaible am Freitag, 23. November um 20 Uhr in der Albert-Zietz-Halle in Schillingsfürst. BlickLokal verlost dazu zwei Karten.

Christoph Maul hat in Schillingsfürst ein Heimspiel.

In diesem Programm wird es für die Zuschauer viele neue Dinge zu erleben geben. Extra für diesen Abend haben sich die beiden ein neues Programm ausgedacht. Dadurch wird es auch und gerade für Gäste, die die beiden schon einmal erleben durften, ein Abend mit vielen neuen Überraschungen und einigen altbewährten Themen. Sie werden an diesem Abend abwechselnd auf der Bühne stehen und wie so oft ihr Publikum begeistern. So wird Christoph Maul wieder tagesaktuell die Weltpolitik aber auch das Geschehen in der Region beleuchten und dabei auch den Wahnsinn des Alltags mit neuen Punkten und vielen neuen Gags auf die Bühne bringen. Er wird somit wieder einmal in der Halle zu Gast sein, in der noch immer seine Wurzeln liegen. Mittlerweile führen ihn seine Auftritte nicht mehr nur am Fasching durch ganz Franken, sondern innerhalb des gesamten Jahres durch ganz Süddeutschland.

Jochen Schaible stammt aus Ehingen am Hesselberg

Dabei tritt er mit dem Ehinger Jochen Schaible auf, der sein „Rössli“ mitbringt. Fotos: Veranstalter

Jochen Schaible, der diesen Sommer in zwei verschiedenen Rollen am Landestheater in Dinkelsbühl glänzen konnte, wird nicht nur als Bauchredner mit seinem „Rössli“ die Zuschauer unterhalten, sondern auch mit vielen Anekdoten und sicher auch mit seiner tollen Gesangsstimme für Gänsehautmomente beim Publikum sorgen. Außerdem wird er die Unterschiede zwischen Schweizern und Franken auf seine unnachahmliche Art den Menschen näher bringen. Nicht nur als Gewinner von „Franken sucht den Supernarr“ konnte Jochen Schaible, der aus Ehingen stamtt, bereits mehrfach im Fernsehen und auch in Veitshöchheim die Menschen unterhalten, auch in vielen Shows in Deutschland und der Schweiz, wo er aktuell wieder Theater spielt, sorgen seine Auftritte regelmäßig für volle Säle.

 

Info: Karten für die Premierenvorstellung erhalten Sie unter Tel. 0152728810984 oder unter www.ticketburner.de . Es gilt die freie Platzwahl; Einlass ist ab 19 Uhr. BlickLokal verlost für die Veranstaltung zwei Karten. Wer eine E-Mail mit dem Stichwort „Maul“ an gewinnspiel@blicklokal.de sendet, nimmt an der Verlosung teil!

 

Related Posts

Der Brandschutz soll optimiert werden
20 Jahre Kleinkunstbühne Lauda-Königshofen
„Natur- und Erlebniswoche“