Aktuelle Stellenanzeigen:

Neue Ver- und Entsorgungsstation für den Parkplatz Larrieder Straße

Dinkelsbühl (pm/ak). Nachdem der Parkplatz Larrieder Straße in zwei Bauabschnitten im Juli 2019 fertiggestellt wurde, hat die Stadt Dinkelsbühl jetzt kürzlich eine Ver- und Entsorgungsstation aufgestellt.

Der Parkplatz Larrieder Straße hat rund 200 Stellplätze, davon sind circa 35 für Caravans. Die neue Ver- und Entsorgungsstation bietet nun eine Abwasserentsorgung, einen Trinkwasseranschluss und einen Bodenablauf. Das Abwasser wird durch ein Pumpwerk in die Larrieder Straße gefördert. Für die Stromversorgung wurden neun Stromsäulen mit 36 Steckdosen installiert. Der Preis für den Strom wird pro Kilowatt verrechnet. Die Herstellungskosten der Ver- und Entsorgungsstation belaufen sich auf ca. 30.000 Euro. Baubeginn war September 2018. Insgesamt kostet der neue Parkplatz 380.000 Euro.

Nun können Camper ihren Aufenthalt in Dinkelsbühl dank Wasser und Stromanschluss unbeschwert genießen.

Neben einer Abwasserstation (rechts) und einem Bodenlauf, gibt es an der neuen Entsorgungsstation jetzt einen Brauchwasseranschluss (links). Foto: Achim Auer

Related Posts

Männerchor nun unter weiblicher Leitung
Hasen statt Lametta
Fußweg im Stadtpark wird saniert