Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-UL: (UL) Ehingen – Abbiegendes Krad übersehen / Leichte Verletzungen erlitt am Dienstag ein 16-Jähriger in Ehingen.

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Kurz nach 20 Uhr fuhr der 16-Jährige mit seinem Kleinkraftroller in der Münsinger Straße. Er wollte nach links in die Zeppelinstraße einbiegen. Dazu hatte er seinen Blinker gesetzt und sich eingeordnet. Eine 30-jährige Autofahrerin nahm den Abbiegevorgang nicht wahr und überholte den Roller. Es kam zu einem Zusammenstoß. Dabei stürzte der 16-Jährige und sein 15-Jähriger Sozius auf die Straße. Beide erlitten leichte Verletzungen. Sie begaben sich selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer.

+++++++ 0605220

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell