Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeiprasidiums Heilbronn vom 30.08.2018 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots) – Boxberg-Schweigern: Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Hohe von etwa 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagnachmittag in Boxberg-Schweigern ereignete. Die 43-jahrige Lenkerin eines Seat befuhr die Landesstrasse von Bad Mergentheim kommend nach Boxberg-Schweigern. An der Einmundung in die Bundesstrasse 292 missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Konigshofen fahrenden 77-jahrigen Audi-Fahrers. Beim Zusammenstoss wurden beide leicht verletzt und ihre Fahrzeuge stark beschadigt.

Ruckfragen bitte an:

Polizeiprasidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeiprasidium Heilbronn, ubermittelt durch news aktuell