POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.04.2024 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Grünsfeld: Zeugen nach Einbruch in Firma gesucht

In der Nacht auf Montag brachen Unbekannte in eine Grünsfelder Firma ein. Die Täter öffneten zwischen 17 Uhr am Sonntagabend und 6 Uhr am nächsten Morgen gewaltsam ein Zugangstor zu dem Firmengelände in der Wütschner Straße. Die Einbrecher entwendeten zahlreiche Autobatterien und einen Peugeot Lkw. Der Wert des Diebesguts kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen, die im Tatzeitraum rund um die Wütschner Straße verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Boxberg: Motorradfahrer nach Unfall verstorben

Ein Motorradfahrer, der am Samstag in der Boxberger Karl-Hoffmann-Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt war (wir berichteten am 29.04.2024: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5767985) und dabei schwer verletzt wurde, ist am Montag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Igersheim: Zeugen nach Graffitischmiererei gesucht

Auf dem Fahrradweg zwischen Igersheim und Markelsheim wurden am Sonntag mehrere Schmierereien entdeckt. Ein Zeuge hatte gegen 17.40 Uhr die Schriftzeichen auf dem Fahrbahnbelag und auf einem Verkehrszeichen knapp einen halben Kilometer vom alten Sportplatz in Igersheim bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Ihm waren dabei auch zwei Jugendliche aufgefallen, von denen unklar ist, ob sie etwas mit den Schmierereien zu tun haben. Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben dazu machen können, wer die Graffitis angebracht hat oder wann diese erstellt wurden. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 entgegen.

B290/ Tauberbischofsheim: Rücksichtsloser Autofahrer gefährdet Verkehrsteilnehmer

Ein 23-Jähriger brachte durch seine Fahrweise am Montagnachmittag auf der B290 bei Tauberbischofsheim mehrere Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Der Mann war mit seinem Audi gegen 16.15 Uhr von Distelhausen in Fahrtrichtung Gerlachsheim unterwegs. Hier überholte er trotz durchgezogener Mittellinie und herannahendem Gegenverkehr ein Fahrzeug. Der Lenker eines entgegenkommenden, als kupferfarben beschriebenes, Fahrzeugs konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Brems- und Ausweichmanöver verhindern. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt soll der Audi Fahrer auf der Landesstraße 513 zwischen Schweigern und Babstadt gegen 16.40 Uhr erneut ein Fahrzeug so überholt haben, dass ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer einen Unfall nur durch ein Bremsmanöver vermeiden konnte. Autofahrer, die Angaben zur Fahrweise des 23-Jährigen machen können oder durch den Audi am Montagnachmittag gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Külsheim: Zaun beschädigt und abgehauen

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Montag in Külsheim einen Zaun. Zwischen 10 Uhr und 15 Uhr muss der unbekannte Autofahrer beim Wenden oder Rückwärtsfahren gegen den Metallzaun am Parkplatz einer Gaststätte in der Schönertsbachstraße geprallt sein und so die Schäden in Höhe von rund 500 Euro verursacht haben. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 entgegen.

Wertheim-Bestenheid: Diebstahl von Baustelle

Am Wochenende entwendeten Unbekannte von einer Baustelle auf dem Friedhof in Wertheim-Bestenheid Baumaschinen und Materialien. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen begaben sich die Täter auf das Gelände an der Stettiner Straße und stahlen eine Rüttelplatte, einen Stampfer und mehrere Stäbe aus Baustahl. Zeugen, die am Wochenende verdächtige Beobachtungen rund um den Friedhof gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 9189 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: +49 (0) 7131 104-1010E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell